BRANDING

Elbkind betreut Congstars Online-Markenauftritt

6. May 2015 (sb)

Elbkind hat sich einen mittelgroßen Fisch auf dem Mobilfunkmarkt geangelt. Ab sofort betreut die Hamburger Agentur einen Teil des Onlineauftritts von Congstar. Sie hat für den Kunden eine neue Content- und Bewegtbildstrategie enwickelt und übernimmt die Betreuung von „Das ist Congstar“, dem Markenbereich auf der Website.

Ziel ist es laut Elbkind, die Markenaktivitäten im Online-Bereich zu bündeln und dem Kunden ein einheitliches digitales Markenbild zu präsentieren. Das alles passiert nun auf der Unterseite „Das ist Congstar“, wo man alles über die Marke erfährt, aber auch Content rund um das Thema Handy findet. Die Bandbreite reicht von Bastelanleitungen über Sicherheitsinfos bis hin zu Backrezepten.

Diese Inhalte sollen zukünftig über alle relevanten Social-Media-Kanäle gespielt werden. Congstar ist auf Facebook, YouTube, Google+ und Instagram vertreten. Elbkind übernimmt die Konzeption und das Layout des Markenbereichs und erstellt neuen Content. Danach soll Elbkind auch weitere Projekte übernehmen.

Dennis Wachter, Key Account Manager bei Elbkind: „Wir freuen uns sehr auf die digitale Betreuung von congstar und die damit verbundenen Herausforderungen. Wir werden die Marke congstar mit unserer digitalen Expertise ein gutes Stück weiter voran treiben.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen? am 07. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf Third-Party Cookies basiert ist gezählt. Aufgrund restriktiver Browsereinstellungen und der konsequenten Umsetzung der Vorgaben aus der DSGVO, werden alternative Konzepte gebraucht, damit Werbung weiterhin ihren Weg zur richtigen Zielgruppe findet. Die meisten Beteiligten der Angebots- und Nachfrageseite in der digitalen Werbewirtschaft setzen auf einen Mix aus Verfahren und Ansätzen. Jetzt anmelden!