Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING - Alternative zum Wallpaper:

Neues Werbeprodukt von IP setzt auf maximale Awareness

23. April 2015 (hc)

Der Medienvermarkter IP Deutschland hat ein neues Werbeprodukt ins Repertoire aufgenommen. Das „Share-of-Voice“ Format kombiniert mehrere Werbemittel miteinander und soll soAufmerksamkeit erregen. Das Produkt der RTL-Tochter besteht aus bekannten, großflächigen Werbeformen, die exklusiv simultan auf der Website platziert werden. Andere Werbemittel werden gleichzeitig geblockt .

Im konkreten Fall von German Pellets wurde die XL-Variante des Werbemittels, bestehend aus Billboard Ad und Halfpage Ad, eingesetzt. Laut Ad Viewability Benchmarksdes Ad-Verificationanbieters Meetrics erzielt eine Billboard Ad durchschnittlich etwa 14 Sekunden Sichtbarkeit nach Standard des IAB (über 50 Prozent sichtbare Fläche) und eine Halfpage Ad rund 28,5 Sekunden. Durch die Kombination beider Formate dürfte sich dieser Wert noch einmal erhöhen.

Grafik: IP Deutschland Das geht aufs Auge und ins Hirn - die German Pellets Kampagne setzt auf maximale Awareness

Michael Dorn, Verkaufsdirektor Interactive bei IP Deutschland: "In Zeiten, in denen Nutzer mit mehr als 13.000 Werbebotschaften am Tag konfrontiert werden, ist es wichtiger denn je, durch Veredelung und Übersichtlichkeit von Werbeintegrationen ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal zu bieten – sowohl für Nutzer als auch für Kunden. Das haben die Ergebnisse unserer Studie sehr deutlich belegt. Die Einführung des Share-of-Voice-Produkts ist daher für uns ein sehr wichtiger Schritt in Sachen Qualitätsoffensive und somit auch zum Werterhalt von Onlinewerbung."

Das könnte Sie interessieren