Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Peter Potthast wird Country Manager vom Value-Click Nachfolger Conversant

12. February 2015 (hc)
Foto: Conversant

Peter Potthast übernimmt ab sofort die Position des Country Manager für den DACH-Raum bei Conversant Deutschland. Bislang steuerte Oded Benyo, der Europachef von Conversant, das Deutschlandgeschäft von Großbritannien aus. Erstmals seit der Umfirmierung gibt es damit einen Leiter für den neuen Kernbereich „Media Solutions“. In dem Bereich „Media Solutions“ bündelt Conversant seine Technologielösungen, die zentrale Datenplattform für personalisierte Werbung, sowie auch klassische Display-Geschäft.

In dem Bereich „Media Solutions“ bündelt Conversant seine Technologielösungen, die zentrale Datenplattform für personalisierte Werbung, sowie auch klassische Display-Geschäft.Peter Potthast war vor seinem Einstieg bei Conversant als Managing Director bei der Agenturgruppe UDG tätig. Die Position übernahm er, als sich 2011 neun inhabergeführte Agenturen zur United Digital Group zusammenschlossen. Hierzu gehörte unter anderem nonstopConsulting, eine von Peter Potthast mitgegründete Performanceagentur. Davor war er in verschiedenen Führungspositionen in der IT-Branche tätig.

Oded Benyo, President Conversant Europe: „Erfolgreiche Werbung spricht den User heute persönlich, mit individuellen Angeboten, geräteübergreifend und in Echtzeit an. Darauf haben wir unser Kerngeschäft mit dem Media-Bereich ausgerichtet. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir für die Leitung einen erfahrenen Manager gewinnen konnten. Peter Potthast besitzt Unternehmergeist und ist tief in der Branche verwurzelt. Er wird unser Deutschlandgeschäft weiter vorantreiben.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Puristic Programmatic - "einfach" die Message zur Zielgruppe am 26. February 2021, 11:00 - 12:30 Uhr

Das Ziel dieser Session ist, den TeilnehmernInnen eine praktische Anleitung für den erfolgreichen Einsatz der Automatisierung im Online Advertising zu geben. Unsere Experten beleuchten das Thema von unterschiedlichen Blickwinkeln (Agentur, Vermarkter, Datenanbieter und Werbetreibender) und entwickeln gemeinsam den hands-on Leitfaden für Puristic Programmatic Advertising. Was ist die Basis für erfolgreiche Werbekampagnen in Programmatic Advertising? Was muss man beachten bevor die Kampagnen starten? Machen datengetriebene Werbekampagnen immer Sinn? Cookie-less Targeting: neue Verpackung für alte Lösungen oder innovative Entwicklung? Fancy Werbemittel: helfen dem Abverkauf und lenken die Aufmerksamkeit ab? Erwartungsmanagement der Werbetreibenden: Basis für die vertrauensvolle Zusammenarbeit oder schlechte Verkaufsstrategie? All diese Fragen und Anforderungen wollen wir diskutieren und beantworten. Und nicht zuletzt auch die Frage, ob nicht jeder Werbungtreibender so ein Basic Set-up parat haben sollte, um seine Marke und Produkte effizient und effektiv zu kommunizieren? Jetzt anmelden!