Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

businessAD übernimmt Mehrheit an ADselect

1. December 2014 (sg)

Die Business Advertising GmbH, der B2B und Finanzvermarkter der Ströer Digital Group, hat die Mehrheit am Special-Interest Vermarkter ADselect GmbH übernommen. Der Onlinevermarkter ADselect mit Stammsitz Duisburg und einem Vertriebsbüro in Hamburg ist Anbieter für Vermarktungsumfelder und Zielgruppen wie Nachhaltigkeit, Outdoor und Tech.

Über den Einstieg bei der ADselect GmbH erweitert die businessAD ihr Vermarktungsspektrum auf den Special-Interest-Bereich. „Wir haben mit ADselect einen perfekten Partner für die Vermarktungsumfelder Nachhaltigkeit, Bauen und Wohnen, Ausbildung, Outdoor, Tech und Wirtschaft gefunden“, so Christian Fronhoff, Geschäftsführer der businessAD. „Neben der Channelvermarktung für reichweitenstarke B2C Portale beobachten wir einen Trend, dass besonders Publisher mit branchengenauen Umfeldern einen dezidierten Boutique-Ansatz in der Online-Vermarktung vorziehen. Dabei wird die ADselect auch weiterhin als Vermarktungsmarke für hochwertige Special-Interest Portale stehen.“

Ralf Hammerath, Geschäftsführer der ADselect GmbH ergänzend: „Wir haben unser Portfolio in den letzten Jahren konsequent erweitert. Für die Zukunft sehen wir uns unter dem Dach der businessAD und in Kombination mit der Ströer Digital Group optimal aufgestellt, um den Wachstumspfad weiter zu beschreiten.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen? am 07. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf Third-Party Cookies basiert ist gezählt. Aufgrund restriktiver Browsereinstellungen und der konsequenten Umsetzung der Vorgaben aus der DSGVO, werden alternative Konzepte gebraucht, damit Werbung weiterhin ihren Weg zur richtigen Zielgruppe findet. Die meisten Beteiligten der Angebots- und Nachfrageseite in der digitalen Werbewirtschaft setzen auf einen Mix aus Verfahren und Ansätzen. Jetzt anmelden!