VIDEO

Smartclip und Integral Ad Science kooperieren zur Qualitätsicherung

14. August 2014 (gy)

Smartclip und Integral Ad Science arbeiten ab sofort zusammen und verbinden ihre technischen Lösungen. Durch die Integration der Produktlösungen von Integral Ad Science werden Qualitätskriterien, wie Ad Fraud, Brand Safety und Viewability auf der smartclip Plattform für Videowerbung verfügbar sein.

Integral Ad Science gehört zu den Technologie-Anbietern zur Messung und Bewertung digitaler Umfelder und ermöglicht das Monitoring der gesamten Wertschöpfungskette des Online-Advertisings. Analysen zeigen, wie lange ein Video-Spot sichtbar war und ob das Video mit oder ohne Ton gestartet wurde.

Thorsten Schütte-Gravelaar, Managing Director bei smartclip erklärt: „Unsere Werbekunden investieren viel in die Produktion ihrer emotionalen audio-visuellen Werbespots. Daher ist es neben der Ansprache der richtigen Zielgruppe besonders wichtig auch in einem markenkonformen Umfeld gesehen zu werden. Unsere Multiscreen Bewegtbild-Plattform erfüllt auch durch die Erweiterung mit der Integral Lösung, gerade die für Video-Markenwerbung so wichtigen Kriterien. Damit verbessern wir unsere hohen Qualitätsstandards um eine weitere Technik-Komponente, die international markführend ist und machen diese nun für den deutschen Werbemarkt nutzbar.“

„Smartclip bietet eine sehr große Publisher und Advertiser-Reichweite in Deutschland, das Kerngeschäft Bewegtbild und der ungebrochene Fokus auf Qualität und Standards macht das Unternehmen zu einem naheliegenden Partner für Integral“, kommentiert Olaf Mahr, Managing Director Integral Ad Science, die Partnerschaft. „Wir freuen uns, dass smartclip sich nach intensiven Tests für unsere Videolösung entschieden hat.“