Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING - Events

Nugg.ad sucht den Data Pioneer 2014

11. August 2014 (gy)

Nach dem Launch 2012 geht die Data Pioneers Competition in diesem Jahr in die zweite Runde. Die besten Innovationen können, durch Unterstützung von Deutsche Post DHL mit einem Volumen von bis zu 100.000 Euro gefördert werden. Die Bewerbung zur Aufnahme in das Inkubatoren Programm können Start-ups bis zum 1. September 2014 einreichen. Die Data Pioneers Competition findet bei den Data Days am 1. Und 2. Oktober 2014 statt.

Start-ups müssen neue und außergewöhnliche Ideen vorweise, um sich zu qualifizieren. Hierbei sollen die Start-ups den Mehrwert von Big Data monetär für sich einsetzten, neue Datenschutz-Tools für datengetriebene Anwendungen anbieten und/oder relevante Daten für Personengruppen oder den Einzelnen identifizieren. Die besten Bewerber erhalten dann die Chance ihre Geschäftsidee vor der Jury zu präsentieren. Unter anderem besteht die Jury aus Stephan Noller, CEO nugg.ad, und dem Leiter des nugg.ad Inkubatoren Programms, Nico Lumma.

„Nach dem erfolgreichen Start des Nugg.ad Inkubatoren Programms im Jahr 2012 freuen wir uns nun darauf, bei den Data Days 2014 den neunen „Data Pioneer“ auszuzeichnen“, sagt Nico Luma, Leiter des nugg.ad Inkubatoren Programms. „Wir sind davon überzeugt, dass unser Programm für innovative Big Data Start-ups eine ausgezeichnete Gelegenheit bietet. Für nachhaltigen Erfolg werden Start-ups mit den richtigen Ressourcen und Know-how unterstützt, um sich ideal weiterzuentwickeln.“

Begleitet wird die Data Days Conference von internationalen Mediapartnern wie 100%MATIC, brand eins, ComputerWeekly, Deutsche Startups, golem.de, Offremedia, Startupbusiness und Adzine. Gemeinsam heißt es nicht nur die besten datengetriebenen Start-ups zu finden, sondern auch einen ganzheitlichen, transparenten und vor allem kritischen Diskurs zu Verwendung von Daten und der Weiterentwicklung von datenbasierten Diensten und Geschäftsideen zu schaffen.

Weitere Details zur Data Pioneer Competition und den Data Days 2014 finden Sie hier.