Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH

Adsquare erhält Datenschutzsiegel

14. August 2014 (gy)

Adsquare wird für den vorbildlichen Umgang mit Daten mit dem europäischen ePrivacySeal-Zertifikat ausgezeichnet. Das unabhängige und international anerkannte Gütesiegel berücksichtigt deutsche und europäische Datenschutzrichtlinien. Das ePrivacySeal zeichnet Unternehmen aus, die einen pro-aktiven Umgang mit Datenschutz pflegen und wird auf Basis einer umfassenden technischen und rechtlichen Prüfung vergeben. Der Mobile-Audience-Targeting-Anbieter bietet mit seiner Lösung eine datenschutzkonforme Audience-Lösung für Mobile an, die ohne den Einsatz von Cookies und Fingerprints arbeitet.

Werbetreibende sollen so ihre Zielgruppe im, für die Werbebotschaft, relevanten Moment auf ihrem Smartphone ansprechen können. Die Werbung wird so relevanter und effektiver. „Adsquare profiliert Locations und leitet aus dem aktuellen lokalen Kontext der Nutzer Zielgruppenvorhersagen ab“, so Prof. Dr. Christoph Bauer von der ePrivacyconsult GmbH über die Zertifizierung. „Dieses Verfahren ist aus Datenschutzsicht vorbildlich und geht über die gesetzlichen Anforderungen hinaus“.

„Gerade für den automatisierten Einkauf ist Datenschutz enorm wichtig, da Daten hier die entscheidende Komponente für den Erfolg einer Kampagne sind“, betont Sebastian Doerfel, Geschäftsführer und Mitgründer von adsquare. „Aufgrund der strengen hohen deutschen Standards bietet und das Siegel ‘Made in Germany‘ im internationalen Markt einen enormen Wettbewerbsvorteil“. Nachdem Premium-Vermarkter die adsquare-Technologie bereits erfolgreich eingesetzt haben, setzen nun auch erste internationale Plattformen für Programmatic-Buying auf den Ansatz. Werbetreibende können durch die Zusammenarbeit mit diesen Plattformen in Echtzeit auf Audience-Daten zugreifen und so den wahren Wert der Nutzer für sich einsetzen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Consent First! - heißt es für Brands & Shops bei der Nutzung von Daten fürs Marketing. Wie hält man die User-Präferenzen im Data- und Tech-Stack aktuell? am 21. April 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Erst Consent, dann Marketing ist das Motto der Zukunft! Die Einwilligung der Nutzer zur Datenverarbeitung wird zu einem zentralen Marketing- und Technologiethema. Die unterschiedlichen Präferenzen der Nutzer hinsichtlich der Verwendung von Daten, gerade auch für unterschiedliche Kommunikations-Kanäle erfordert vollständig integrierte Systeme, um die permanente Aktualität der Einwilligungen für unterschiedliche Anwendungen und Marketingkanäle zu gewährleisten. Wir wollen diskutieren, wie die Technologie in den Unternehmen aussehen muss, damit es in der Praxis funktioniert. Jetzt anmelden!