DATA & TARGETING - Termine

Air. Water. Earth. Data - Data Days Conference in Berlin

14. July 2014 (sg)

Mit den zweiten Data Days, die vom 1. bis 2. Oktober 2014 stattfinden, will die Targetingplattform nugg.ad an den Erfolg der ersten Data Days anknüpfen. Unter dem Motto „Air. Water. Earth. Data“ finden sich internationale Data-Experten in Berlin ein und stellen in der Konferenzsprache Englisch die neuesten Trends vor. Zur Diskussion stehen ebenso die gesellschaftlichen Auswirkungen im Bereich Big Data.

Tag 1 der Data Days widmet sich den Schwerpunkten Algorithms & Predictions“, “Automation - What the Future Holds“, “Data-Driven Applications vs Ethics and Policies“ und “Applications & Society“. Bereits bestätigte Sprecher sind Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Matthias Ehrlich, Präsident des BVDW, Dr. Jana Moser, Investment Manager Marketing & Classifieds Division bei Axel Springer SE, Volkmar Uhlig, CTO und Gründer von Adello, Joëlle Frijters, CEO und Mitgründerin von Improve Digital, sowie Noelle Sio, Senior Data Scientist bei Pivotal.

Neben vertiefenden Workshops und Seminaren über die neuesten datengetriebenen Geschäftsmodelle der Zukunft, findet an Tag 2 der Gründerwettbewerb Data Pioneers statt. Hier wird Start-Ups und Ideengebern ermöglicht, ihre datenbasierten Geschäftsideen vorzustellen. Das siegreiche Start-Up wird, bei einer zum nugg.ad Ökosystem passenden Data-Geschäftsidee, zum Data Pioneer 2014 gekürt und erhält sowohl finanzielle Unterstützung als auch Förderung im Rahmen eines Austauschs von Know-how und gezielten Weiterentwicklungsprojekten.

nugg.ad, 2006 gegründet, ist seit 2010 eine hundertprozentige Tochter von Deutsche Post DHL. Neben dem Hauptsitz in Berlin verfügt nugg.ad über Büros in Warschau, Paris, Kopenhagen, Oslo, London, Amsterdam, Hamburg und Köln.Weitere Informationen zum Data Days-Programm, Speakern, Bewerbungsmöglichkeiten sowie zum Ticketverkauf gibt es unter data-days.com sowie auf Facebook und über Twitter.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren