Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH - Location-based Advertising

WPP geht globale Daten-Partnerschaft mit Factual ein

18. June 2014 (gy)

The Data Alliance, ein Unternehmen der WPP und Factual gehen eine Daten-Partnerschaft ein. Zukünftig können Tochtergesellschaften der WPP auf Daten von Factual zugreifen, die ihnen es ermöglichen mehr als 65 Millionen Unternehmen in 50 Ländern geographisch zu lokalisieren. Die Daten-Plattform Factual stellt die Daten zur Verfügung, die in die Lösungen und Dienstleistungen aller WPP Tochtergesellschaften - inklusive der Xaxis Programmatic-Plattform - integriert werden sollen.

Bei den Daten von Factual handelt es sich um Firmeneinträge und Interessenpunkte bzw. Sehenswürdigkeiten, die jeweils Name, Adresse, Telefonnummer, Höhengrad, Breitengrad, Kategorie, E-Mail und Webseite beinhalten. Laut eigenen Angaben können Unternehmen wie GroupM, Kantar, JWT, Cohn & Wolfe und Wunderman die Daten dazu nutzen, um den Standort der Mobiltelefone mit physischen Orten zu verbinden. Die neuen Datensätze erlauben es den WPP-Töchtern kontextabhängig vom Standort mobile Erlebnisse zu kreieren und aussteuern. Die Standortdaten können zudem zu Analysezwecken innerhalb des WPP-Netzwerkes genutzt werden. „Mobile-Plattformen und Daten ermöglichen es uns die digitale und physische Welt zusammenzubringen“, sagt Nick Nyhan, CEO von The Data Alliance. „Factual ist eine globale Datenquelle, die Kunden dabei helfen kann im Minutentakt geospezifische Entscheidungen zu treffen, sodass sie die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit am richtigen Ort aussteuern.“

Das könnte Sie interessieren