PERFORMANCE

Rubicon Projects und InMobi launchen Mobile Native Advertising Exchange

30. Mai 2014 (gy)

Das Mobile Advertising Network InMobi und das Technologieunternehmen Rubicon Projects geben die Markteinführung von InMobi Exchange bekannt. InMobi Exchange ist eine Plattform zum programmatischen Kaufen und Verkaufen mobiler Werbeflächen und ermöglicht außerdem den globalen Kauf von Mobile Native Ads. Die Partnerschaft der beiden Unternehmen sollen ihren Nutzern fortan Zugriff auf hunderte Buying-Plattformen mit mehreren Zehentausend Werbekunden gewähren, sowie die Möglichkeit 759 Millionen monatliche aktive Unique User auf 30.000 mobilen Apps weltweit zu erreichen.

InMobi läutet mit der Entwicklung der InMobi Exchange und der Unterstützung von Rubicon Projects Advertising Automation Cloud das programmatische Handeln von Native-Ads-Formaten ein. „Die Nachfrage nach Native Ads steigt, weil sie durch ihre gute Performance sehr attraktiv für Werbekunden sind. Allerdings ist der Handel derzeit eingeschränkt, weil eine stabile Plattform fehlt, die es erlaubt, Native-Ads-Flächen transparent zu kaufen und zu verkaufen. Dieses Manko ist einer der zentralen Gründe, warum Native Ads noch nicht so verbreitet sind, wie sie es sein könnten. InMobi Exchange liefert die nötige Größe und Qualität für den Kauf und Verkauf von Native Ads, um diesen Markt weltweit zu beschleunigen“, sagt Jide Sobo, Head of Mobile, MEC UK.

„Wir bei InMobi stehen dafür, die User-Experience in mobilen Umfeldern zu verbessern – sei es durch die natürliche Anmutung von Native Ads oder die hohe Relevanz der Werbung basierend auf unserem tiefen Verständnis für das Userverhalten auf mobilen Seiten. Mit der Entscheidung für Rubicon Projects Advertising Automation Cloud zur Umsetzung der InMobi Exchange sind wir den nächsten logischen Schritt gegangen. Jetzt stehen Native Experiences auch Käufern und Verkäufern offen, die im großen Stil programmatisch handeln. Wir glauben, dass dies die nächste Stufe des digitalen Mediaeinkaufs weltweit ist”, sagt Naveen Tewari, CEO, InMobi.

„Rubicon Project verfügt über die nötige Größe und Geschwindigkeit, um den größten unabhängigen Marktplatz für das automatisierte Kaufen und Verkaufen von Werbeflächen zu betreiben“, sagt Frank Addante, CEO, Gründer und Chief Product Architect, Rubicon Project. „Unsere Infrastruktur und die gewaltige bestehende Käuferbasis, kombiniert mit InMobis mobiler Expertise und Reichweite, schafft einen der größten automatisierten internationalen Marktplätze, um die Adaption von mobiler Werbung weiter zu beschleunigen.”