PROGRAMMATIC

Partnerschaft soll Mobile Retargeting in Apps verbessern

21. Mai 2014 (hc)

Der Mobile App Tracking Anbieter adjust und Trademob, Betreiber einer Demand-Side-Platform (DSP) für mobile Werbung, verstärken ihre Zusammenarbeit und gehen im Rahmen von adjusts neuem „Preferred Data Programm“ eine strategische Partnerschaft ein. Dank der Kooperation sollen App-Vermarkter über mobile Retargeting-Kampagnen inaktive App-Nutzer leichter zurückgewinnen können.

Christian Henschel, CEO und Mitgründer von adjust: „Gemeinsam mit Trademob sind wir in der Lage, mobiles Retargeting und Kampagnenoptimierung in Echtzeit zusammenzubringen. Im Rahmen unserer Partnerschaft bringen wir automatisiertes Mobile Marketing auf ein neues Level.“ Durch die Partnerschaft ist Trademob nun in der Lage, voll automatisierte Mobile-App-Retargeting-Kampagnen auf der eigenen Mobile DSP auszusteuern, die nahtlos an die Business-Intelligence-Plattform von adjust angeschlossen ist.

Matthias Schoen, Chief Product Officer bei Trademob: „Mit zunehmender Reife des Mobile-App-Marketings haben Kunden nicht mehr nur die Anzahl der Installs im Blick, sondern achten verstärkt darauf, wie sie mit der bestehenden Nutzerbasis die größte Wertschöpfung realisieren können.[…] Unsere Partnerschaft mit adjust gibt uns Zugang zu einer sehr fortschrittlichen Tracking-Technologie, mit der wir unsere Mobile-Retargeting-Kampagnen auf eine neue Stufe bringen.“