Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

mytest - Ströer Digital steigt ins Empfehlungsmarketing ein

16. Mai 2014 (hc)

Der Kölner Digitalvermarkter Ströer Digital erweitert sein Geschäftsfeld um die Sparte Word of Mouth-Marketing. Das Empfehlungsmarketing soll Mitte Mai 2014 unter dem Namen „mytest“ starten. Darüber hinaus bietet Ströer die Technologie auch für Publisher, Verlage und Handelspartner als White Label Lösung an. Die Plattform wurde von der Agentur Figge + Schuster in München entwickelt.

Werbungtreibende können auf mytest ihre Produkte in der jeweiligen Zielgruppe von Teilnehmern testen, bewerten und empfehlen lassen. Ströer Digital stellt dazu seine eigene Gesamtreichweite oder die exklusiver Publisher an. Die Kölner fungieren dabei als Full-Service-Dienstleister, stellt die Cross-Media-Plattform bereit und übernimmt die gesamte Wertschöpfungskette vom Sales Support, über das Projekt- und Kampagnenmanagement, die Content-Vermarktung bis zum Reporting. Zudem können die Tests um eine Marktforschung erweitert werden. Ströer baut hierfür eine neue Unit unter der Verantwortung von Stefan Sautmann auf. Sautmann war bislang bei Bertelsmann tätig und kommt für das neue Projekt zu Ströer.

Stefan Sautmann

„Empfehlungsmarketing erhöht nachweislich die Kaufwahrscheinlichkeit von Produkten. Die persönliche und authentische Begegnung mit einem Produkt machen die Weiterempfehlungen glaubwürdig und motivieren Konsumenten zum Kauf. Durch die crossmediale Kommunikation über unsere Plattform bieten wir unseren Kunden ein höchst effektives und effizientes Marketingtool an. Das Portfolio von Ströer bietet auch im Vergleich zum Wettbewerb ganz neue und für die Produkthersteller wertschöpfende  Möglichkeiten: Wir können die Testergebnisse auf den Public Portals an Bahnhöfen und in Einkaufszentren ausspielen oder Teilnehmer über eine Mobile-App direkt aktivieren und mit diesen interagieren" sagt Stefan Sautmann, Managing Director Word of Mouth bei Ströer Digital.