PERFORMANCE

AT Internet launcht TV-Tracking-Tool

8. May 2014 ()

Pünktlich zur Fussballweltmeisterschaft hat der französische Analyseanbieter AT Internet den Start eines integrierten TV-Tracking-Tools bekannt gegeben. Das Tool soll helfen, die Resonanz von TV-Kampagnen Internet-Angebote in Echtzeit zu messen. Das Tool ermöglicht laut AT Internet präzise Messungen, liefert umfassende Daten über die Besucher liefern und erlaubt die Synchronisierung von Crossmedia-Kampagnen.

Jean-Baptiste Roux, Sales-VP bei AT Internet: „Die Fähigkeit, den "drive-to-web"zu messen, ist gerade vor Großveranstaltungen wie der  Weltmeisterschaft in Brasilien von immensem Nutzen für Advertiser. Die  Drive-to-web-Daten sind unbezahlbar, um die Wirkung von TV-Werbeinvestitionen in Bezug auf die eigene Website im Blick zu behalten und ihre Wirksamkeit nachzuweisen. Ein weiteres schlagendes Argument für unser TV-Tracking-Tool ist sein  niedriger Preis. Im Vergleich zu den Budgets für TV-Werbung ist die  Investition minimal und der Wert der ermittelten Daten erheblich.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren