PERFORMANCE

AT Internet launcht TV-Tracking-Tool

8. Mai 2014 (hc)

Pünktlich zur Fussballweltmeisterschaft hat der französische Analyseanbieter AT Internet den Start eines integrierten TV-Tracking-Tools bekannt gegeben. Das Tool soll helfen, die Resonanz von TV-Kampagnen Internet-Angebote in Echtzeit zu messen. Das Tool ermöglicht laut AT Internet präzise Messungen, liefert umfassende Daten über die Besucher liefern und erlaubt die Synchronisierung von Crossmedia-Kampagnen.

Jean-Baptiste Roux, Sales-VP bei AT Internet: „Die Fähigkeit, den "drive-to-web"zu messen, ist gerade vor Großveranstaltungen wie der  Weltmeisterschaft in Brasilien von immensem Nutzen für Advertiser. Die  Drive-to-web-Daten sind unbezahlbar, um die Wirkung von TV-Werbeinvestitionen in Bezug auf die eigene Website im Blick zu behalten und ihre Wirksamkeit nachzuweisen. Ein weiteres schlagendes Argument für unser TV-Tracking-Tool ist sein  niedriger Preis. Im Vergleich zu den Budgets für TV-Werbung ist die  Investition minimal und der Wert der ermittelten Daten erheblich.“