DISPLAY ADVERTISING

Konventionelles TV noch deutlich bevorzugt

17. April 2014 (gy)

Weltweit schauen 90 Prozent der Erwachsenen noch immer Live-TV, jedoch schneiden andere TV-Video-Plattformen sich ein immer größer werdendes Stück vom Kuchen ab. In einer Befragung von Ipsos OTX, dem Marktforschungsunternehmen für Social Media wurden 15,551 Erwachsene in 20 Ländern zum Thema Live-TV und Video-Streaming befragt.

86 Prozent der Befragten greifen auf traditionelles Fernsehen zu, 27 Prozent streamen oder downloaden TV-Programme und Videos über den Computer. 16 Prozent gaben an, sie würden Internet-Videos per Streaming auf einem TV-Gerät abspielen, weitere 16 Prozent nutzen DVR (Digital Video Recorder) und andere Aufnahmegeräte um sich Fernsehprogramme ansehen zu können. 11 Prozent der Befragten gaben sogar an Fernsehprogramme/Videos über Mobilgeräte anzusehen.

Traditionelles Fernsehen im Vergleich zum Streaming, DVR und Mobilgeräten,Quelle: Adzine

Ältere Zuschauer in der Altersklasse 50+ schauen weiterhin mehr Live-TV als jeder andere Altersklasse. 91 Prozent der Zeit schauen Fernsehprogramme über traditionelle TV-Geräte. Die 35-49-jährigen greifen 88 Prozent der Zeit auf Live-TV zurück und den Befragten unter 35 Jahren zu 81 Prozent der Zeit auf die traditionellen Geräte zurückgegriffen. In der Altersklasse der unter 35-jährigen gewinnen die Möglichkeiten des Fernsehens via Computer/Laptop immer mehr an Beliebtheit. So nutzen die unter 35-jährigen 35 Prozent der Zeit Computer oder Laptops zum Fernsehen. Unter den 35-49-jährigen sind es nur noch 25 Prozent der Zeit und in der Altersklasse 50-64 Jahre noch 17 Prozent. Internetstreaming zeichnet sich als die nächst größte Kategorie für die unter 35-jährigen aus. 20 Prozent ihrer Zeit nutzen Internetstreaming um auf TV- und/oder Videoinhalte zuzugreifen. Die 35-49-jäjhrigen nutzen 16 Prozent der Zeit zum Streamen und die 50+-jährigen gerade mal 11 Prozent der Zeit. Das schauen von TV- und/oder Videoinhalten via Mobilgeräte folgt mit 15 Prozent (unter 35-jährige), zehn Prozent (35-49-jährige) und fünf Prozent (50+-jährigen).

Quelle: MediaPost

EVENT-TIPP ADZINE Live - Programmatic- & Data-Strategien für den Mittelstand am 23. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Was macht Programmatic Advertising für den Mittelstand attraktiv? Wir sprechen mit Media-Experten, um zu erfahren, welches Anforderungsprofil Unternehmen haben sollten, dass sich der Einsatz von Programmatic auszahlt und welche Strategien und Ansätze es auch für mittlere Mediavolumen gibt, insbesondere Programmatic erfolgreich für die eigene Kommunikation zu nutzen. Jetzt anmelden!