PERFORMANCE

Kenshoo kooperiert mit Oracle Social Cloud

21. März 2014 (gy)

Oracle integriet die Performance Markteting Plattform von Kenshoo in die Oracle Social Cloud. Die Kooperation soll das Zusammenspiel zwischen Owned, Paid und Earned Social Media verbessern. Die Integration von Kenshoo ermögliche eine bessere Koordination und Kommunikation zwischen Social Community-Managern, die für organischen Content verantwortlich sind und Agenturen oder Marketingmanagern, die mit bezahlten Medien arbeiten.

Mit der Intergration von Kenshoo sollen Marketingverantwortliche die Wirkung von organischen Inhalten (Earned und Owned Media) in Social Media Umfelder besser analysieren können, um diese Inhalte dann mit Hilfe von bezahlten Anzeigen (Paid Media) verstärken. Auf dieser Weise können Marken ihre Reichweite ausbauen. Sivian Metzger, SVP Business Development bei Kenshoo erklärt: „Kluge Marketer kennen das Zusammenspiel zwischen ansprechendem Content und bezahlter Social Media-Werbung ebenso wie die Anforderung, eine breite Palette an Strategien anzuwenden, um ihr spezielles Ziel zu erreichen. Die erweiterten Tracking- und Attributionsfunktionen von Kenshoo, die Gebotsalgorithmen sowie die Workflow-Automatisierung bieten Werbetreibenden die Möglichkeit, ihre Social Media Marketing-Kampagnen schnell und einfach zu gestalten, zu verwalten und zu optimieren, während der von ihnen erstellte Content intelligent genutzt wird, um die Ergebnisse zu optimieren. Die Zusammenarbeit mit einer renommierten Marke wie Oracle gibt und die Gelegenheit, unseren Kunden diese Tools zu Verfügung zu stellen und Marketer dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsziele durch die umfassende Optimierung ihrer Social Media-Aktivitäten zu erreichen.“