Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING - Agenturen

Razorfish holt Alexander Czernay

28. March 2014 (gy)

Alexander Czernay wird neuer Director Business Intelligence bei der Kreativagentur Razorfish. Der ausgewiesene Experte für Business Intelligence kommt von SinnerSchrader, wo er zuletzt als Head of Web Analytics unter anderem Kunden wie Comdirect Bank, Simyo, Tuifly, Karstadt oder Skoda beriet. In seiner neuen Position wird er künftig das vierköpfige Team weiter ausbauen und Agenturkunden dabei unterstützen Informationen zu gewinnen und ihre Geschäftsprozesse zu optimieren.

Mit dem Neuzugang stärkt Razorfish Deutschland auch das über 20-köpfige Strategieteam an den Standorten Berling und Frankfurt. „Alexander Czernay wird unsere Arbeit mit seinem Know-how bereichern. Business Intelligence ist die Grundlage für echtes Data Driven Marketing und Real Time Optimierung. Daher sind die Insights seines Teams essenziell für die Abbildung der kompletten Customer Journey und experimentelles Testing“, sagt Alina Hückelkamp, Chief Strategy und Innovation Officer von Razorfish Deutschland. Des Weiteren ist Alexander Czernay zertifizierter Adobe Insight Expert Architect und Expert Analyst. Er war als Co-Founder und Gesellschafter an deeep.net Webservices beteiligt, das sich auf den digitalen Musikvertrieb spezialisiert hat.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Die Risiken des digitalen Mediaeinkaufs beherrschen: Metriken und Tech für Qualität und Quantität. am 16. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Beim digitalen Mediaeinkauf gibt es einiges zu beachten, um sicherzustellen, dass Qualität und Quantität der gebuchten Medialeistung entspricht. Wir wollen aufzeigen, welche Faktoren den Einkauf am Stärksten beeinträchtigen können und welche sogar eine Gefahr für Marke und Unternehmen darstellen. Zu den Themen, die unsere Experten diskutieren gehören: - Legal Safety vs. Brand Suitability & Vertragsthemen - Standardmetriken des MRCà (MRC-Standard 50/1) - GAFAs lassen sich nicht komplett unabhängig verifizieren. Was können die Vendoren wirklich messen? - Bewegtbild -> Die Verifizierung der Online-Videos ist noch immer nicht flächendeckend im Einsatz und die VTR dient als Ersatzgröße - Brand Suitability Handwerk vs. Skalierung - Ad UND Audiences Verification Die Verifizierung der Auslieferung der Werbemittel ist nur der erste Schritt. Sichtbar in der Zielgruppe? Wie Rolle und Aufgaben kann dabei Technologie übernehmen? Jetzt anmelden!