DISPLAY ADVERTISING - Im Kampf gegen Ad-Fraud

Google übernimmt Spider.io

24. February 2014 (gy)

Neal Mohan, Googles Vice President for Display Advertising Products, verkündete im Doubleclick-Blog die Akquisition von Spider.io, ein Unternehmen, das Technologien zur Aufdeckung von Bot-Traffic und anderen "Ad-Frauds" entwickelt. Die Spider.io Technologie will Google umgehend in die eigenen Video- und Displaywerbeprodukte integrieren. Google übernimmt auch die sieben Angestellten, inklusive Gründer Douglas de Jager.

Neal Mohan sagt in dem Blogbeitrag von Doubleclick zu den Beweggründen: „Wir geben heute bekannt, dass wir die Übernahme von Spider.io vollzogen haben. Spider.io ist ein Unternehmen, das in den letzten drei Jahren wirksame Technologien im Kampf gegen Werbebetrug entwickelt hat. Unsere Priorität liegt nun in der Integration der Betrugserkennungstechnologie in unsere Video- und Displaywerbeprodukte. Auf lange Sicht ist es unser Ziel die Metriken zu verbessern, die von Werbetreibenden und Publishern genutzt werden, damit sie den Wert von digitalen Medien besser bewerten können. Des Weiteren wollen wir allen Marktteilnehmern ein besseres Bild von Kampagnen und ihren Ergebnissen verschaffen. Durch die Integration von Spider.io Expertise in unsere Produkte können wir wirksamer Betrügern auf die Schliche kommen und unser gesamtes digitales Ökosystem verbessern.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Programmatic- & Data-Strategien für den Mittelstand am 23. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Was macht Programmatic Advertising für den Mittelstand attraktiv? Wir sprechen mit Media-Experten, um zu erfahren, welches Anforderungsprofil Unternehmen haben sollten, dass sich der Einsatz von Programmatic auszahlt und welche Strategien und Ansätze es auch für mittlere Mediavolumen gibt, insbesondere Programmatic erfolgreich für die eigene Kommunikation zu nutzen. Jetzt anmelden!