Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

Axel Springer versteigert Werbeplätze

20. February 2014 (hc)

Axel Springer Media Impact (ASMI) versteigert Werbeplätze über die Seite bild-versteigert.de. Den Auftakt macht Print mit der „Titelkopfanzeige“ der „Bild zur WM“, die kostenlos an alle Haushalte verteilt wird. Auch Onlinewerbeplätze werden auf diese Weise versteigert. So folgt als zweites Angebot die Belegung der Bild.de Homepage über das Osterwochenende, bestehend aus großflächigen Werbeformaten auf den stationären und mobilen Startseiten, für drei aufeinander folgende Tage.

Zunächst geht ausschließlich um Formate der Bild-Gruppe, eine Erweiterung auf andere Axel-Springer-Marken sei „möglich“. Der Zugang zu www.bild-versteigert.de und die Teilnahme an den Auktionen ist nur mit persönlichem Passwort und Alias-Namen möglich, die nur direkt von ASMI bezogen werden können.

Arne Bergmann, Mitglied der ASMI-Geschäftsführung: „Mit dieser einzigartigen Versteigerungsplattform für Werbeformate können wir Kunden einmalige Angebote machen – also Aktionen und Formate, die es in dieser Form oder Kombination kein zweites Mal geben wird.“

Screenshot Login zur Auktion

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!