ONLINE MEDIA - Agenturen

Triplesense Reply: Technik mit neuer Führungsspitze

17. Februar 2014 (hc)

Das Technikteam der Frankfurter Digitalagentur Triplesense Reply hat ein neues Führungsduo. Oliver Roth und Daniel Fitzpatrick werden gemeinsam die 28-köpfige Technikabteilung leiten. Als neuer Head of Backend Development führt Oliver Roth künftig das Entwickler-Team. Daniel Fitzpatrick leitet in seiner neuen Position des Head of Frontend und Mobile Development das gleichnamige Team.

Die Triplesense Reply Technikabteilung arbeitet in den Bereichen Frontend, Mobile, Portale und CMS, E-Commerce und Applikationen sowie IT-Administration und hat sich auf die Nutzung von Open Source-Technologien spezialisiert.Triplesense Reply realisiert für Unternehmen wie BASF, Fraport und Dr. Beckmann Content-Management-Systeme, Online-Kommunikationsplattformen sowie Internet- und Mobile-Lösungen.

Sowohl Oliver Roth als auch Daniel Fitzpatrick kommen aus den eigenen Triplesense Reply-Reihen. Roth arbeitet bereits seit 2011 für die Frankfurter Digitalagentur und führte bislang das CMS Entwickler-Team. Fitzpatrick steigt innerhalb der Agentur vom Leiter der Frontend-Abteilung auf.

Die Triplesense Reply Technikabteilung arbeitet in den Bereichen Frontend, Mobile, Portale und CMS, E-Commerce und Applikationen sowie IT-Administration und hat sich auf die Nutzung von Open Source-Technologien spezialisiert.