Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Quartalsbericht - Google legt weiter zu

31. Januar 2014 (gy)

Google hat seinen Finanzbericht für das vierte Quartal 2013 sowie für das gesamte Jahr 2013 veröffentlicht. Das Unternehmen verzeichnet erwartungsgemäß einen Anstieg von Umsatz und Gewinn. In Q4 machte Google insgesamt einen Umsatz von 16,86 Mrd. US-Dollar, was einen Anstieg von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Gewinn liegt bei 3.38 Mrd. (2,89 Mrd. Q4 2012).

CEO Larry Page sagt: „Wir beendeten 2013 mit einem weiteren erfolgreichen Quartal mit Wachstum und Antriebskraft. Googles Gesamteinnahmen sind im Vorjahresvergleich 22 Prozent gestiegen (15,7 Mrd. US-Dollar). Wir haben große Fortschritte gemacht in Bezug auf Produktverbesserungen und Geschäftsziele. Ich freue mich sehr auch weiterhin das Leben der Menschen durch harte Arbeit die User Experience der Nutzer zu verbessern."

Google berichtete, dass insgesamt die Zahl geklickter Werbung um 31 Prozent anstieg, wobei die Cost-Per-Click Preise im Jahresvergleich um 11 Prozent zurückgingen.

Das nun an Lenovo verkaufte Unternehmen Motorola trug im vierten Quartal 2013 zu einem Verlust der Geschäftsoperationen von 384 Mio. US-Dollar bei. Schon in Q4 2012 verzeichnete Motorola Verluste, jedoch lagen diese mit 152 Mio. US-Dollar vergleichsweise niedrig.

Hier die Google-Zahlen im Detail.