Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO - Multiscreen

YuMe eröffnet Deutschlandbüro

5. Dezember 2013 (hc)

YuMe, Technologie-Anbieter für Multiscreen-Videowerbung, startet nun offiziell sein Deutschland-Geschäft und eröffnet eine Dependance in Hamburg. Das Unternehmen wurde in 2004 im Silicon Valley gegründet und ist seit August diesen Jahres an der Börse notiert. Verantwortlich für den Aufbau und die Führung der Geschäfte im deutschsprachigen Markt ist Richard Kidd.

Kidd war zuvor unter anderem als Manager in führenden Position bei DoubleClick, Unicast und der Adconion Media Group tätig. Neben Kidd verantwortet Marc-Oliver Michel als Director das Business Development. Auch Michel war bereits bei Double Click und Unicast tätig. Ekkehardt Schlottbohm ist der Sales Director der neuen Dependance. Er hat bereits bei bei smartclip und Spree7 gearbeitet.

Owen Hanks, European General Manager bei YuMe: „Der Zeitpunkt ist perfekt, um mit YuMe den deutschen Markt zu besetzen. Deutschland spielt auch eine Schlüsselrolle bei unseren europäischen Expansionsplänen. Die digitale Bewegtbildwerbung in Deutschland hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die werbetreibende Industrie setzt auf emotionalisierende Videos, um Marken-Kampagnen effektiv und effizient über Multi-Screens - von Tablets, Smartphones bis hin zu Connected TV - hinweg ihre Zielgruppen optimal zu jeder Tageszeit zu erreichen. Die vielfältigen Möglichkeiten Video-Content heutzutage zu konsumieren, hat das Nutzerverhalten entscheidend verändert und zu einer hohen Fragmentierung geführt.“