DISPLAY ADVERTISING - Köpfe

explido baut Real-Time Advertising Bereich aus

28. November 2013 (stg)

Philipp Zuschlag unterstützt ab sofort die Agentur für digitales Marketing und Vertrieb, explido. Der 35-jährige Sales Consultant ist künftig für die Weiterentwicklung im Bereich Real Time-Advertising zuständig. Zu seinem Aufgabengebiet gehören der Aufbau und die Ausweitung des Display-Geschäftes für Neu- und Bestandskunden.

Philipp Zuschlag kommt von Adconion Direct, dem Performance-Dienstleister der Adconion Media Group. Dort war er seit 2010 tätig – zuletzt als Sales Director im Bereich Performance-Lösungen und Real Time-Advertising. In seiner Position verantwortete er das Direktkundengeschäft für die DACH-Region in den Bereichen Performance Display, Real Time-, Mobile- sowie E-Mail- und Social-Media-Advertising. Zuvor arbeitete er ein Jahr lang als Key Account Manager bei stream5, einem der führenden Anbieter von Online-Video-Technologien in Europa. Von 2007 bis 2009 war Philipp Zuschlag bei der PeterPays AG in München im Bereich Media Sales / Business Development beschäftigt. Davor leitete er zwei Jahre lang die Abteilungen Marketing & Sales bei der Newsports GmbH.
 
„Wir freuen uns, mit Philipp Zuschlag nun einen RTA-Spezialisten an Bord zu haben, mit dem wir unseren Geschäftsbereich Display/Real-Time-Advertising konsequent weiterentwickeln und ausbauen können“, so Matthias Riedle, Geschäftsführer der explido GmbH & Co. KG.

EVENT-TIPP: Adzine-Live - Edition #2 - Advertising IDs: Funktion und Bedeutung für Advertiser und Publisher am 19. November 2020, 10:00 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf 3rd-Party Cookies basiert, scheinen gezählt. Warum IDs in Zukunft so eine wichtige Rolle spielen sollen und wie sie funktionieren, beleuchten wir in der 2. Edition von ADZINE LIVE Programmatic & Adtech. Wir liefern Antworten auf die unzähligen Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Advertising IDs. Jetzt anmelden!