BRANDING - Kampagnen

Media Markt startet Saisonkampagne in allen Kanälen

29. Oktober 2013 (stg)

Vom WG-Leben zum Road-Movie: Der Elektrofachhändler Media Markt läutet das Weihnachtsgeschäft 2013 mit seiner neuen Saisonkampagne ein. Im Mittelpunkt stehen die Protagonisten Kim, Marc und Oskar. Die Hauptrolle spielt jedoch ein knallroter, mit Technik vollgepackter und überdimensionaler Truck, in dem die drei Freunde ein neues Zuhause finden und mit dem sie gemeinsam auf einen amüsanten Roadtrip quer durch Deutschland gehen.

Die integrierte Kampagne startet bundesweit am Mittwoch, den 30. Oktober 2013, in allen Kanälen: TV, Außenwerbung, Funk, Print, Internet, Social Media und am PoS. Im Vorfeld wurden als Hinführung auf die Saisonkampagne 2013 bereits mehrere Spots im Social Web gelauncht.

Media Markt setzt mit der neuen Kampagne bewusst auf eine Fortführung der Media-WG, die seit Oktober 2012 im Fokus der Werbemaßnahmen des Unternehmens stand. Denn während ein Teil der WG-Bewohner zu Hause bleibt, gehen die fitnessverrückte Kim und der Computernerd Marc gemeinsam mit Fußball-Freak Oskar auf Tour. Media Markt will damit vor allem jüngere Zielgruppen ansprechen.

"Die sehr positive Resonanz unserer Kunden auf die Media-WG hat uns gezeigt, dass die Neuausrichtung unserer Kommunikation der richtige Schritt war", so Wolfgang Kirsch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Media Markt Deutschland. "Mit der diesjährigen Weiterentwicklung der Kampagne und der Etablierung des Mega-Media-Mobils setzen wir diesen Erfolg nun fort. Zugleich spielen aber wesentliche Elemente der Marke Media Markt weiterhin eine zentrale Rolle: Preisführerschaft und größte Auswahl an modernster Technik, garniert mit einem Schuss Humor und Augenzwinkern."

Einen Vorgeschmack auf die neue Werbung erhalten die Facebook-Fans von Media Markt seit dem 20. Oktober 2013 auf der Fanpage des Unternehmens sowie auf Youtube.

Mit der Entwicklung und Umsetzung des Werbeauftritts hat Media Markt seine Lead-Agentur Ogilvy & Mather beauftragt. Regie für die Social Media-Spots und für die TV-Spots führte Marc Schölermann. Für die Filmproduktion zeichnet Markenfilm Berlin verantwortlich. Weitere Partner bei der Realisierung der Kampagne waren die Media-Agenturen Universal McCann und plan.net sowie die Online-Agentur For Sale Digital.