ADTECH

Adition launcht „Dynamic Ads“

5. August 2013 (hc)

Der Adserving Anbieter Adition bietet mit "Dynamic Ads" seinen Kunden ab sofort eine hauseigene Remarketing Targetinglösung für den Abverkauf an. Die Behavioral-Targeting-Lösung lasse sich per automatisierter Schnittstelle schnell und einfach mit bestehenden CRM- und Produktdatenbanken verknüpfen und ist auf alle gängigen Werbemittel aus dem UAP (Universal Ad Package) und PAP (Premium Ad Package) - darunter auch Flash - anwendbar.

„Closed-loop“ Business Rules sollen eine kundenindividuelle Aussteuerung der Kampagnen ermöglichen. So kann zum Beispiel in Abhängigkeit davon, ob der Nutzer das Produkt gesehen, im Warenkorb oder bereits gekauft hat, die passenden Werbemittel dynamisch ausgeliefert werden. Zusätzlich lassen sich Produkte, Lieferstatus, Incentivierungen wie Rabattaktionen oder Markenpräferenzen in die dynamischen Display-Werbemittel einbauen. Bei sämtlichen Adition Targeting-Lösungen ist das OBA-Logo, das „i“ des DDOW, als Kennzeichnung integriert.

Jörg Klekamp, Vorstand von Adition: „Mit ADITION Dynamic Ads erweitern wir das Leistungsspektrum unseres Adservers um eine gerade für transaktionsorientierte Werbetreibende und Agenturen attraktive Re-Marketing-Komponente. Mit unserer Lösung aus einer Hand können ADITION Kunden nicht nur den ROI ihrer Marketingmaßnahmen steigern, sondern auch ihr Yield Management maßgeblich optimieren.“