Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA - Agenturen

Axel Wiehler wird Geschäftsleiter bei Initiative

12. July 2013 (stg)

Ab dem 1. September wird Axel Wiehler (43) in die Geschäftsleitung von Initiative berufen. Damit ist zukünftig ein sechsköpfiges Führungsteam für die strategische Ausrichtung der Mediaagentur verantwortlich. Der CEO, Thorsten Schulz, wird zusammen mit Dirk Schröder (CFO), Mathias Glatter (Geschäftsführer), Ellen Schmitt (Mitglied der Geschäftsleitung), Klaus Laddey (Mitglied der Geschäftsleitung) und Axel Wiehler (Mitglied der Geschäftsleitung) die Arbeit der Agentur weiter forcieren.

Als Mitglied der Geschäftsleitung wird der diplomierte Kaufmann bei Initiative im Schwerpunkt die Betreuung der Kunden verantworten und an die Geschäftsführung berichten. Er weist mehr als 14 Jahre Berufserfahrung im Bereich Marketing und Sales auf Kunden- und Vermarkterseite auf.
 
Thorsten Schulz heißt den neuen Geschäftsleiter willkommen: „Mit Axel Wiehler haben wir einen Wunschkandidaten gewonnen, der durch sein übergreifendes Know-how eine Bereicherung für die Agentur und für unser Führungsteam ist. Durch sein Kundenverständnis wird er dafür sorgen, die Anforderungen unserer Kunden noch besser zu erfüllen und ihre Performance kontinuierlich zu verbessern.“
 
Axel Wiehler zu seinem Start bei Initiative: „Nach vielen Jahren als Kunde und später als Vermarkter möchte ich mich nunmehr auf die dritte Disziplin in der Mediawelt fokussieren. Im Übrigen habe ich bereits seit Jahren ein ausgezeichnetes Verhältnis zu Initiative und freue mich ganz besonders auf die Menschen und das Umfeld.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!