Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Toyota nutzt Audience Targeting von G+J EMS Mobile

25. June 2013 (stg)

Das Audience Targeting der Vermarkterunit von Gruner und Jahr, G+J EMS Mobile, wird ab sofort von Toyota in Anspruch genommen. Mit dieser Form der Kampagnenaussteuerung soll das Toyota Sondermodell „Yaris Edition“ punktgenau in der Zielgruppe der über 30-Jährigen Frauen inszeniert werden und dabei von der Strahlkraft der gebuchten Premiumumfelder profitieren.

Das neue Audience Targeting von G+J EMS Mobile für die Mobile Kampagne von Toyota erlaubt durch die verknüpften Targeting-Kriterien Geschlecht und Alter eine nahezu streuverlustfreie Ansprache der definierten Zielgruppe – über 30-jährige Frauen – in Kombination mit den passenden Markenumfeldern. Die 8-wöchige Kampagne unter dem Motto „Yaris. You Sexy Thing.“ läuft u.a. im Rahmen der Frauen-Rotation in zielgruppenaffinen Premium-Umfeldern des G+J EMS Mobile Portfolios. Die Umsetzung erfolgte gemeinsam mit Toyota und Zenithmedia Düsseldorf.

Ingo Kahnt, Leiter Kommunikation bei Toyota Deutschland GmbH: „Das neue Audience Targeting von G+J EMS Mobile hat uns mit seinen dezidierten Möglichkeiten der Kampagnenaussteuerung überzeugt. Die zielgruppengenaue Ansprache unserer Mobile Kampagne in affinen Qualitätsumfeldern garantiert einen optimalen Budgeteinsatz und sorgt für die Schaffung von Relevanz des Sondermodells Yaris Edition bei den potenziellen Kundinnen.“

Das könnte Sie interessieren