Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Media Group One bündelt Video und Verticals

15. April 2013 (hc)

Die Media Group One verbindet die Angebote der Töchter Vertical Network Media und SnackTV Media. Das Gesamtportfolio wird ab sofort von Media Group One angeboten. Gleichzeitig werden alle Publisher der zwölf bisherigen Verticals sowie die Videoreichweite von SnackTV in drei Mega-Verticals gebündelt: zolanis.com (Work & Play), fabalista.com (Living & Style) und entania.com (Entertainment).

Aktuell werden insgesamt 800 Publisher von Media Group One betreut. Alle Publisher erhalten nun auch den Zugriff auf das Video-Inventar von SnackTV. Das Video-Portfolio umfasst über 80.000 Videos von über 170 Lizenzgebern, wie zum Beispiel:  Sky, N24, RTL interactive (RTL Channel Player), Sony Music, Harald Schmidt Show, AFP und der dpa.

Die Media Group One gibt die Gesamtreichweite der drei Verticals, mit Bezug auf die AGOF, auf über 12 Millionen Unique Usern an.

Peter Christmann, Sprecher der Geschäftsführung der Media Group One: „Video und Verticals bieten eine redaktionell spannende Symbiose für die modernen, aufgeschlossenen Zielgruppen, die wir über eine Vielzahl von Werbeformen und Vermarktungskonzepten im Bereich Bewegtbild, großflächigen Sonderwerbeformen bis hin zu Branded Entertainment erreichen.  Mit unseren drei Mega-Verticals und 16 Themenchannels wollen wir der Hub für Premium Publisher Content und Aggregates Video im Mid- und Longtail und damit ein starker Partner für die Werbewirtschaft sein.“

Das Sales-Team verantwortet Aric Austin, das Publisher-Management wird von Armin Nusser geleitet und das AdManagement von Alexander Schott. Das Videoangebot von SnackTV steht unter der Leitung von Christian Rymarenko. Todd Covell verantwortet die Finanzen aller Bereiche.