Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Die Welt legt Zahlen zur Multimedia-Reichweite vor

11. April 2013 (hc)

Etwa 1,4 Millionen Nutzer erreicht die Marke „Die Welt“ jeden Tag über die verschiedensten Kanäle. Zu dieser Zahl kam das Institut für Demoskopie Allensbach ,das im Januar 2013 diverse kanalspezifische Reichweitenstudien vornahm und mit demographischen Daten und Serverstatistiken verknüpfte, um Überschneidungen zu eliminieren. PricewaterhouseCoopers fungierte als Prüf- und Zertifizierungsinstanz.

Johannes Boege

Mit dem Vorlegen einer solchen kanalübergreifenden Zahl aus Print, Mobile und Online folgt die Welt-Gruppe dem Beispiel britischer Medienkonzerne, wie etwa der Financial Times. Johannes Boege, General Manager Die Welt und Welt am Sonntag: „Wir sind mit der Digitalisierung der Welt so weit vorangeschritten, dass wir jetzt eine Darstellung unserer Tagesreichweite benötigen, die das gesamte Leistungsspektrum unserer Marke abbildet. Mit der neuen Multimedia-Reichweite der Welt können wir erstmals die Leistung sämtlicher Kanäle einzeln und im Zusammenspiel umfassend aufzeigen. Wir sehen diesen Ansatz als Innovationsimpuls und konkreten Beitrag zur Diskussion über multimediale Leistungswerte.“

Eine Präsentation, die Zertifizierung, sowie Hinweise zur Methodik sind hier einsehbar.