DISPLAY ADVERTISING

Tomorrow Focus steigert Gewinn

27. March 2013 (ts)

Tomorrow Focus blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Der Medien-Konzern konnte seinen Umsatz von 135,9 Millionen Euro auf 149,1 Millionen Euro steigern. Das ist ein Wachstum von 9,7 Prozent. Vor allem das Geschäft mit Dating- und Reiseportalen etnwickelte sich gut. Der Werbebereich wuchs ebenfalls um etwa 9 Prozent.

Ein Wachtumstreiber ist und bleibt das Transactions-Segment. Der Umsatz des Transactions-Segments verbesserte sich im Jahresvergleich um 19,2 Millionen Euro auf 109,3 Millionen Euro. Neben HolidayCheck trug auch EliteMedianet zum guten Ergebnis bei.

Der Umsatz im Advertising-Segment legte um 2,3 Millionen Euro auf aktuell 27,3 Millionen Euro zu. Das ist ein Zuwachs um 9 Prozent. Zugpferde dieser Entwicklung waren der Online-Vermarkter Tomorrow Focus Media und Finanzen100. Beide Töchter entwickelten sich ähnlich.

Prächtig ist auch die Gewinnentwicklung (Konzern-EBITDA). Im Geschäftsjahr 2012 machte der Tomorrow Focus-Konzern 7 Millionen mehr Gewinn. Das ist ein sattes Wachstum um 31,3 Prozent auf aktuell 28,1 Millionen Euro Gewinn.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren