DISPLAY ADVERTISING

Tomorrow Focus steigert Gewinn

27. März 2013 (ts)

Tomorrow Focus blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Der Medien-Konzern konnte seinen Umsatz von 135,9 Millionen Euro auf 149,1 Millionen Euro steigern. Das ist ein Wachstum von 9,7 Prozent. Vor allem das Geschäft mit Dating- und Reiseportalen etnwickelte sich gut. Der Werbebereich wuchs ebenfalls um etwa 9 Prozent.

Ein Wachtumstreiber ist und bleibt das Transactions-Segment. Der Umsatz des Transactions-Segments verbesserte sich im Jahresvergleich um 19,2 Millionen Euro auf 109,3 Millionen Euro. Neben HolidayCheck trug auch EliteMedianet zum guten Ergebnis bei.

Der Umsatz im Advertising-Segment legte um 2,3 Millionen Euro auf aktuell 27,3 Millionen Euro zu. Das ist ein Zuwachs um 9 Prozent. Zugpferde dieser Entwicklung waren der Online-Vermarkter Tomorrow Focus Media und Finanzen100. Beide Töchter entwickelten sich ähnlich.

Prächtig ist auch die Gewinnentwicklung (Konzern-EBITDA). Im Geschäftsjahr 2012 machte der Tomorrow Focus-Konzern 7 Millionen mehr Gewinn. Das ist ein sattes Wachstum um 31,3 Prozent auf aktuell 28,1 Millionen Euro Gewinn.