DISPLAY ADVERTISING - Schweiz

Führungswechsel bei admazing

20. März 2013 (ts)

Catrin Rubenson ist neue Geschäftsführerin von admazing. Der Schweizer Online-Vermarkter setzt damit auf eine Expertin für Ad Networks, Performance- und Affiliate Marketing. Der bisherige Geschäftsführer Simon Morton wechselt in den Verwaltungsrat. Admazing gehört seit 2011 zur niederländischen DQ&A Group.

Ab April lenkt Rubenson die Geschäfte von admazing. Rubenson war zuvor bei Tradedoubler engagiert. Dort kümmerte sie sich um das Affiliate-Marketing. "Ich freue mich auf meine Aufgabe beim führenden Schweizer Anbieter von Display-Advertising. Es erwarten mich spannende, neue Herausforderungen. Gleichzeitig kann ich mein Know-how ideal in die stark wachsenden Bereiche Performance Marketing und Real-Time Advertising einbringen", erklärt Catrin Rubenson.

Der Mitgründer und bisherige CEO von admazing, Simon Morton, wird die Übergangsphase bis Mitte Jahr begleiten. Darüber hinaus bleibt er dem Unternehmen als Verwaltungsrat erhalten.

"Nach über 10 Jahren Aufbauarbeit und Wachstum, darf ich ein hochprofitables, renommiertes und international vernetztes Unternehmen in neue Hände übergeben», so Simon Morton. Zuletzt konnte admazing verschiedene prestigeträchtige Mandate gewinnen; erwartet wird daher ein starkes Wachstum für 2013. Der Entscheid sich zurückzuziehen sei Morton daher durchaus schwer gefallen, er sei jedoch überzeugt, "dass Catrin Rubenson die perfekte Wahl ist und das Unternehmen mit ihrem Know-how und dem erfolgreichen admazing-Team weiter voranbringen wird."