Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

"worlds of food" geht an IP Deutschland

10. December 2012 (hc)

Die Ernährungssparte der netzathleten media „worlds of food“ wechselt den Vermarkter. Das Food-Vertical vereint 20 Expertenseiten unter sich, die es gemeinsam auf eine Nettoreichweite von 1,43 Millionen Unique User bringen. Bislang wurde "worlds of food" durch G+J Electronic Media Sales vermarktet, ab dem 1. Januar wird das IP Deutschland übernehmen.

Paul Mudter

Paul Mudter, Geschäftsleiter Interactive bei IP Deutschland: „Mit „worlds of food“ haben wir ein neues hochwertiges Produkt in unserem Portfolio, dessen Themen sich sinnvoll mit unseren Erfolgsformaten bündeln lassen und unsere Zielgruppe vergrößert. Eine Tatsache, die auch unsere Werbekunden freuen dürfte - ebenso der Umstand, dass unsere attraktiven Bewegtbildinhalte auf hochwertigen redaktionellen Content treffen.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Wie vertragen sich App-Advertising und Tracking mit Apple-Update und aktuellem Datenschutz? am 12. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wie verändern sich gerade die Möglichkeiten rundum Apps hinsichtlich Tracking, Analyse und Advertising aufgrund der neusten Apple System-Updates und verschärfter Datenschutzbestimmungen. Ist die mobile Welt weniger betroffen, da Cookies weniger bedeutsam sind? Dennoch spielt der User-Consent auch für Apps eine zentrale Rolle. Wie verändert aktuell die Consentabfrage auf unterschiedlichen Ebenen die Verfügbarkeit von Daten für Marketingzwecke? Diese und viele andere Fragen zum Thema wollen wir mit unseren Gästen diskutieren und uns gegenseitig updaten. Jetzt anmelden!