ONLINE MEDIA

MediaCom gründet Sport-Unit

13. Dezember 2012 (hc)

Zum 01. Januar 2013 gründet MediaCom die Division Sport. Die neue Unit bietet Unternehmen Full Service rund ums Sportmarketing: von der strategischen Beratung über Rechteverhandlungen sowie neue Marketing- und Sales-Konzepte bis hin zur Marktforschung. In London, Moskau und New York gibt es bereits solche auf das Thema Sport spezialisierte Units. MediaCom Sport ist in Deutschland im Düsseldorfer Hauptsitz der Agentur angesiedelt. Geleitet wird die neue Division von Markus Jaisle.

Paul Remitz, MediaCom-Deutschland CEO,begründet: „Kaum ein Thema ist in unserer Gesellschaft derart mit Emotionen und Leidenschaft verbunden wie Sport. Dieser Impact ist Basis für neue Kommunikationslösungen, die wir regional, national und global umsetzen können. Die im Bereich ‚MediaCom Beyond Advertising‘ angesiedelten Services sind ein zentraler Eckpfeiler unserer Wachstumsstrategie.“

Markus Jaisle war lange bei Siemens und BenQ Mobile für deren internationalen Fussball-, Wintersport- und Trendsport-Sponsorships verantwortlich. 

Die Gründung von MediaCom Sport erfolgt im Zuge eines internationalen Rollouts. Im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft 2014 und der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro rechnet man mit hoher Nachfrage. Über 60 Sponsoren werden voraussichtlich in den nächsten vier Jahren ihre Budgets hier investieren. Nach MediaCom Prognosen, entspricht dies einem Gesamtvolumen von über zwei Milliarden Dollar.