ONLINE VERMARKTUNG

AdAudience-Team wird vervollständigt

4. Dezember 2012 (stg)

Weiterer personeller Zuwachs bei AdAudience, dem Joint Venture für Vermarkter übergreifendes Targeting. Hans Teske (42) wird als Chief Technical Officer die Technikabteilung im Münchner Büro leiten. Gleich ab dem Start unterstützt ihn Stoyan Georgiev (30) als Manager Ad Technology.

Hans Teske kommt von Condé Nast. Nach dem Studium an der Universität Regensburg startete er im Jahr 2000 seine berufliche Laufbahn bei der damaligen ProSieben Digital Media, wo er bis 2002 Ressortleiter Produktion / Multimedia war. Von 2003 bis 2006 leitete er die Abteilung Produktion / Entwicklung bei Tiscali und wechselte von dort im Jahr 2007 als Abteilungsleiter Technik / Design / EDV zu Axel Springer Mediahouse. 2010 wurde er CTO bei Condé Nast.

Stoyan Georgiev wechselt von smartclip, Adconion Media Group, zu AdAudience. Der Wirtschafts-mathematiker war in unterschiedlichen Funktionen seit 2009 in der Adconion Media Group beschäftigt – als Trafficker, Senior Campaign Manager sowie Senior Ad Operations Manager und Senior AdTechnology Engineer.

Stefan Krötz, Geschäftsführer AdAudience: "Mit Hans Teske und Stoyan Georgiev können wir jetzt noch schneller die technologische Weiterentwicklung inhouse vorantreiben. Mit unseren neuen Produkten werden wir schnellstmöglich an den Markt gehen und weitere Kunden und Agenturen von unseren Targetinglösungen überzeugen."

AdAudience wurde 2010 gegründet als Joint Venture von G+J Electronic Media Sales, IP Deutschland, SevenOne Media und TOMORROW FOCUS Media, im November 2012 wurde der Gesellschafterkreis um Axel Springer Media Impact, iq digital media marketing und OMS erweitert. Alle sieben Partner lassen einen Teil ihres Inventars auf allen Seiten ihrer Portfolios durch AdAudience vermarkten.