VIDEO

ad pepper investiert in Video

11. December 2012 (hc)

ad pepper media International N.V hat heute seinen Anteil an Videovalis GmbH, einem Anbieter von Videoinhalten und Content-Syndication-Lösungen, von 40,5 Prozent auf 49,5 Prozent erhöht. Videovalis wird im laufenden Geschäftsjahr seinen Umsatz auf knapp EUR 3 Mio. gegenüber dem Vorjahr in etwa verdoppeln können. Für das kommende Geschäftsjahr sind werden erstmals schwarze Zahlen erwartet.

Jens Körner, Finanzvorstand der ad pepper media International N.V. zu der Investition: "Video-Angebote gewinnen im Online-Bereich immer stärker an Bedeutung. Auf Grund unserer bisherigen positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Videovalis und den weiterhin großen Chancen in diesem Sektor des Online-Marketings, war der Ausbau der Beteiligung der nächste logische Schritt für uns. So können wir beispielsweise die Reichweite für die zielgruppengenaue Ansprache weiter ausbauen"

Thilo Burgey, Geschäftsführer von Videovalis, sieht optimistisch in die Zukunft: „Der Vermarktung von Videocontent steht enormes Wachstum bevor. Videovalis entwickelt sich gezielt in den Bereichen Technologie, Content und Werbeaussteuerung, um den Bedürfnissen von Webseiten und Portalen rund um das Thema Bewegtbild sowie Werbungtreibenden zur Ausspielung von In Stream Ads in einem professionellem Content-Umfeld gerecht zu werden. Mit einem etablierten Player wie ad pepper media als Gesellschafter steht uns eine hervorragende Infrastruktur und umfassendes Know-How zur Verfügung, um die selbst gesteckten Ziele der Videovalis GmbH in naher Zukunft erfolgreich realisieren zu können."

EVENT-TIPP ADZINE Live - Planung und Messung von Cross-Platform Video-Kampagnen am 30. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Vielfalt der Platzierungsmöglichkeiten und Plattformen für Videowerbung nimmt weiter zu. Treiber sind soziale Medien, die mobile Nutzung und auch der starke Nutzungstrend von gestreamten Videocontent. Den Ursprung haben die meisten Bewegtbildkampagnen aber nach wie vor im linearen TV. So gilt es TV Planung und digitale Metriken zu kombinieren, um eine möglichst effiziente wie effektive Umsetzung und Ergänzung der Kampagnen auf digitalen Plattformen zu gewährleisten. Wir wollen untersuchen, wie die Planungsansätze in der Theorie und der Praxis heute aussehen und mit welchen Methoden wir in der Zukunft rechnen können. Jetzt anmelden!