Artikel
Online-Vermarktung

Axel Springer Digital Classifieds übernimmt allesklar.com

21.08.2012 | Von adz_hc

Axel Springer und General Atlantic übernehmen 100 Prozent der Aktien an der allesklar.com AG (meinestadt.de) und setzen den Wachstumskurs im Online-Rubrikenbereich fort. Das führende Regionalportal meinestadt.de bietet umfassende Informationen zu mehr als 11.000 deutschen Städten und Gemeinden. Im Zuge der Übernahme verlässt der Gründer und Vorstand Dr. Manfred Stegger das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Neuer Vorstandsvorsitzender wird Georg Konjovic, dieser war 2007 bis 2010 Geschäftsführer von hamburg.de.

Axel Springer Digital Classifieds, das im Frühjahr 2012 von Axel Springer und dem globalen Wachstumsinvestor General Atlantic im Rahmen einer strategischen Partnerschaft gegründete Unternehmen, übernimmt die allesklar.com AG, die das in Deutschland führende Regionalportal meinestadt.de betreibt. Verkäufer sind die Gründerfamilie Stegger (56,1 Prozent) sowie Holtzbrinck Digital Strategy (43,9 Prozent). Das Kartellamt hat die Transaktion noch nicht abgesegnet. Die Gesellschaft wurde 1996 mit Sitz in Siegburg gegründet und beschäftigt heute rund 300 Mitarbeiter. Wichtigstes Angebot ist das Regionalportal meinestadt.de mit monatlich mehr als 8 Millionen Unique Usern (AGOF). Im April hatte Axel Springer Digital Classifieds bereits die britische Jobbörse Totaljobs Übernommen.

Dr.Jens Müffelmann, Leiter Geschäftsführungsbereich Elektronische Medien der Axel Springer AG: „meinestadt.de ist nachhaltig profitabel gewachsen, hat eine sehr hohe Reichweite und Markenbekanntheit sowie enorme Entwicklungsperspektiven aufgrund seiner regionalen und lokalen Verankerung. Als führendes Angebot unter den Regionalportalen ergänzt meinestadt.de zudem hervorragend unser Portfolio von überregionalen Rubrikenmarktplätzen.“

Jörn Nikolay, Geschäftsführer General Atlantic Deutschland: „Nach der Gründung von Axel Springer Digital Classifieds und der Übernahme von Totaljobs ist der Erwerb von meinestadt.de ein weiterer Meilenstein im Rahmen unserer Classifieds-Offensive in diesem Jahr.“



Weitere News zum Thema Online-Vermarktung

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

ADZINE KW 36 - Sichtbarkeit + Transparenz