Sie sind Hier: Magazin > Display Advertising > Auf Mobile zugeschnittene Kampagnen performen besser
Artikel

Bringen auf Mobile speziell zugeschnittene Kampagnen mehr? Ja, sagt komdat.com. In einer Fallstudie für Siemens hat die Agentur spezifisch auf Mobile ausgerichtete Kampagnen mit herkömmlichen Kampagnen verglichen. Ergebnis: Der Klickpreis sinkt Reichweite sowie Traffic steigen, wenn die Kampagne für den mobilen Kanal gesondert aufgesetzt und ausgesteuert wird.

Siemens führte zusammen mit komdat.com den Test durch. Bei der Untersuchung wurde Desktop- und mobile Kampagne gemeinsam und einmal separat gesteuert. Im Vergleich zeigte sich, dass separate Mobile-Kampagnen effizient sind, denn durch die Auslagerung konnten Reichweite (+32 %) und Traffic (+49%) signifikant gesteigert werden, während die Klickpreise (-33 %) deutlich gesenkt werden konnten.



Weitere News zum Thema Display Advertising

Display Advertising

Unter Display Advertising versteht man alle Formen der grafischen Werbung, die über digitale Kanäle ausgeliefert werden. Neben klassischen Bannerformaten, gewinnen Richmedia- und auch Video-Formate an Bedeutung. Grafische Online-Werbung wird sowohl für markenbildende Werbung wie auch für kurzfristige Vertriebsmaßnahmen eingesetzt.

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >>
    Adtechnology: Die Tools geht in die zweite Runde
  • >>
    Mobile: Mehr Video, weniger Banner