VIDEO

Quirin bank mit plattformübergreifenden Videokampagne

20. June 2012 (rr)

Die Honorarberaterbank quirin bank setzt auf Videowerbung bei n-tv. Seit dem 11. Juni spielt der Vermarkter IP Deutschland den Pre-Roll der Bank über die Bewegtbild-Multiscreen-Rotation online und mobil aus. Die Kampagne soll noch bis Mitte Juli plattformübergreifend laufen.

Michael Dorn

Michael Dorn, Bereichsleiter Online-Sales bei IP Deutschland, erklärt: „Bei Buchung der Multiscreen Rotation wird der Kundenspot im gesamten digitalen n-tv-Netzwerk als Pre-Roll sowohl auf dem PC, Laptop als auch auf dem Smartphone und Tablet-PC ausgespielt. Das bedeutet maximale Ausschöpfung und somit zusätzliche Netto-Reichweite.“

„Bewegtbild ist ein wesentlicher Bestandteil in unserem Mediamix – sozusagen das Herzstück. IP Deutschland bietet mit der Multiscreen Rotation in den Online- und Bewegtbildangeboten von n-tv nicht nur die passende Zielgruppe, sondern ermöglicht dadurch auch, dass wir unsere Zielgruppe auch in jeder Nutzungssituation erreichen“, erklärt Kathrin Kleinjung, Leiterin Unternehmenskommunikation & Marketing bei der quirin bank AG.

Bild aus dem quirin-Spot auf n-tv

EVENT-TIPP ADZINE Live - Planung und Messung von Cross-Platform Video-Kampagnen am 30. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Vielfalt der Platzierungsmöglichkeiten und Plattformen für Videowerbung nimmt weiter zu. Treiber sind soziale Medien, die mobile Nutzung und auch der starke Nutzungstrend von gestreamten Videocontent. Den Ursprung haben die meisten Bewegtbildkampagnen aber nach wie vor im linearen TV. So gilt es TV Planung und digitale Metriken zu kombinieren, um eine möglichst effiziente wie effektive Umsetzung und Ergänzung der Kampagnen auf digitalen Plattformen zu gewährleisten. Wir wollen untersuchen, wie die Planungsansätze in der Theorie und der Praxis heute aussehen und mit welchen Methoden wir in der Zukunft rechnen können. Jetzt anmelden!