ONLINE VERMARKTUNG - Events

Dmexco 2012 ist ausgebucht

21. Juni 2012 (rr)

Nach eigener Angabe hat die im September stattfindende dmexco 2012 schon jetzt die Expo-Rekordmarke aus dem vergangenen Jahr geknackt. Die Veranstaltung in Köln verzeichnet demnach ein Wachstum von über 20 Prozent auf mehr als 50.000 Quadratmeter. Damit sollen beide Expo-Hallen vollständig ausgebucht sein.

Die dmexco 2012 sei für alle relevanten Bereiche des Digital Business die ultimative Plattform. Agenturen, Technologie-Anbieter, Spezialisten, Vermarkter und Medien zeigen laut dem Veranstalter auf nationalem und internationalem Level alle Kanäle, Spielarten und Anwendungsbereiche in diesem Bereich. Auch führende Realtime Bidding Spezialisten aus den USA würden auf die dmexco 2012 als Türöffner für ihr internationales Geschäft setzen. Interessante neue Aussteller in diesem Segment seien beispielsweise AppNexus, PubMatic und OpenX.

Ferner verzeichnet die dmexco 2012 nach eigener Angabe eine deutlich gestiegene Nachfrage von E-Commerce-Unternehmen. Das gute Wachstum in den Bereichen Multichannel und Dialog-Marketing unterstützt demnach diese Entwicklung. Darüber hinaus würden Segmente wie Video Advertising und Mobile ebenfalls deutliche Wachstumstendenzen auf. Namhafte Aussteller-Größen wie Nokia, Telefonica, Gettings, Adfonic, YOC und InMobi zeigten den hohen Stellenwert von Mobile auf der Veranstaltung. Aus dem Video-Segment sind Rovi, smartclip, Videoplaza und VoodooVideo vor Ort. Im Social Media Bereich präsentieren Anbieter wie MicroStrategy ihre Lösungen.

Frank Schneider

Frank Schneider, Director Marketing, Sales & Operations dmexco, sagt: „Die Rallye geht weiter! Nachdem wir bereits 2011 ein starkes Wachstum erlebt haben, hat sich der positive Trend im Jahr 2012 behauptet. Der Digitale Werbemarkt profitiert auch von der gesamtwirtschaftlichen Stärke Deutschlands. Das hat dazu geführt, dass zum Beispiel viele US-Anbieter die dmexco als Türöffner für ihr globales Geschäft nutzen.“