ADTECH

DG kauft Semantic-Data-Spezialisten Peer39

24. April 2012 (jvr)

Der texanische Werbe- und Technologiekonzern DG setzt seine massive Einkaufstour fort und akquiriert den israelischen Semantic-Data und Targeting-Spezialisten Peer39 für 15, 5 Millionen US Dollar. Damit will DG sich auch fit für das Geschäft um den automatisierten Mediahandel machen. Denn Peer39 ist ein Technologieanbieter der in Echtzeit den Inhalt von Webseiten für ein semantisches Targeting scannt und die daraus gewonnenen Daten den Peer39 Kunden bereitstellt.

„Werbungtreibende wollen auf RTB setzen. RTB ist zurzeit der Transformationstrend im Online Advertising. Die Peer39 Technologien ergänzen die derzeitigen Daten getriebenen Lösungen, die wir bereits mit MediaMind anbieten. Das wird unser Gesamtangebot für den RTB Trading Markt stärken,“ glaubt Neil Nguyen, CEO von DG.

Peer39 ist ein Anbieter einer Semantic-Targeting und Data-Technologie, die den Inhalt von Webseiten regelmäßig scannt und ohne die Verwendung von Cookies den Inventar oder die Daten für den Mediahandel in Echtzeit (RTB) eingesetzt werden kann. Das Team von Peer39 soll dazu bei der DG-Tochter MediaMind integriert werden.

Zudem wird der bisherige Peer39 CEO, Andy Ellenthal, in das Managementboard von DG aufgenommen. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Advertising Geschäft wird Ellenthal von Nguyen als "Schlüsselperson" für die Zukunft von DG angesehen. Ellenthal selbst: "Mit dem Zukauf von Peer39 haben die MediaMind-Kunden einen Zugang zu einer nutzerfreundlichen Targeting-Lösung für ihre Premium und RTB Einkäufe, während die Peer309 Kunden von der globalen Aufstellung von MediaMind profitieren werden.