DISPLAY ADVERTISING

Visualisierung der Ad Spendings im Display Advertising

2. Februar 2012 (rr)

Das Internet wird für Unternehmen immer wichtiger und der Markt für Online-Werbung in Deutschland wächst und wächst. Diese Erkenntnis wurde nun für 2008 bis 2011 von der Serviceplan Gruppe in einer Grafik übersichtlich visualisiert. Bei der Darstellung bezieht sich die Agentur auf die aktuellen Brutto-Werbeumsätze laut Nielsen Media Research.

Demnach wird mittlerweile 11 Prozent der Ad Spendings und damit mehr als jeder zehnte Euro, der in Deutschland für Werbung ausgegeben wird, in Online-Display investiert. Dabei entfällt der größte Teil zwar noch immer auf ruhende Werbebanner wie Wallpaper, Medium Rectangle und SkyScraper, doch die Werbung in großen Formaten und die In-Stream-Werbung wird den Zahlen zufolge bei fallenden Preisen zunehmend relevanter.

Quelle: Serviceplan Gruppe

Die vollständige Grafik findet sich auf dem Blog der Serviceplan Gruppe.