Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

MediaMind gründet Global Publisher Unit

9. February 2012 (rr)

MediaMind Technologies, Anbieter von integrierten digitalen Advertising-Lösungen, gründet die MediaMind Global Publisher Unit. Nach dem Zusammenschluss der Technologieunternehmen MediaMind, Unicast und Eyewonder unter dem Dach von DG Fastchannel, soll nun den Verlagen weltweit der Zugang zu zusätzlichen Ressourcen und Services gewährt werden.

Durch die Global Publisher Unit sollen Publisher ihre Rich Media-Produkte mit fortschrittlichen, innovativen Technologien wie dynamische Werbemitteloptimierung, Mobile und In-Stream Video stärken können. Die Global Publisher Unit wurde nach Angabe von MediaMind in enger Abstimmung mit dem IAB (Interactive Advertising Bureau) gegründet, um vier der sechs IAB Rising Star Formate, die kürzlich für Nordamerika gelauncht wurden, weiterzuentwickeln.

Peter Minnium, Head of Digital Brand Initiatives IAB, kommentiert die Unit-Gründung: „Die IAB betrachtet die Global Publisher Unit von MediaMind als einen wichtigen Partner für die Umsetzung von Industriestandards und für die Weiterentwicklung innovativer Formate, die dem Verbraucher ein noch besseres Markenerlebnis bieten sollen."

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!