Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

Mehr als 100 DDA-Absolventen

6. December 2011 (ts)

Erstmals mehr als 100 Absolventen. Die Deutsche Dialogmarketing Akademie (DDA) verlassen in diesem Jahr 107 Absolventen. Acht mehr als im letzten Jahr. Die Besten des berufsbegleitenden Studiums wurden jetzt ausgezeichnet.

Jahrgangsbeste wurde Kira Schröder, Account Managerin bei BBDO Proximity am Studienort Hamburg, mit der Gesamtnote: 1,20. Mit dazu beigetragen hat auch ihre Diplomarbeit, mit der sie 100 von 100 möglichen Punkten erzielte. Thema: "Darstellung und Analyse des Einflusses von Mundpropaganda auf den Kaufentscheidungsprozess". Ebenso volle Punktzahl erreichten die Arbeiten von Martin Ingignoli, Barmenia Krankenversicherung: „Social Media Strategie für die Barmenia Versicherungen“, Alexandra Schoneweg, AKOM360: „Kommunikation in sozialen Netzwerken: Der Tod der E-Mail?“ und Marlene Munteanu, mysporty: „Konzeption und Erlösmodell eines mobilen Angebots für mysporty.com“.

Martin Nitsche, Vizepräsident des DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V., wurde wie auch Werner Schurawitzki, Dozent für allgemeines Marketing und Dr. Carsten Ulbricht von der Kanzlei Diem & Partner für ihre gute Lehre ausgezeichnet.

Auf Interesse stoßen offenbar die Themen Online Marketing und Social Media. Das sind die Wachstumstreiber der DDA.

DDA-PM_Finale_DieBesten.jpg, v.l.n.r.: Prof. Dr. Heinrich Holland, Akademieleiter der DDA; Stephan Beck (IBM), DDA-Studienleiter in Stuttgart; Fanny Schubert, Marketing Managerin bei maxess systemhaus, Michael Schipper (BBDO/Proximity), DDA-Studienleiter Hamburg; Verena Keimer, Marketingleiterin easyJet; Holger Kracke (Gen.D), DDA-Studienleiter Düsseldorf; Alexandra Schoneweg, Projekt Managerin, AKOM360; Prof. Hansjörg Zimmermann (Das Goldene Vlies), DDA-Studienleiter in München und Köln; Marlene Munteanu, Leitung Produkt & Community Management, mysporty; Achim London, DDA-Geschäftsführer; Stefanie Toloszycki, DDA-Marketing Managerin.