ONLINE MEDIA

Serviceplan Austria startet in Wien

4. November 2011 (jvr)

Nach der Mediaagentur Mediaplus und der Digitalagentur Plan.Net nimmt nun im November Serviceplan Austria im Haus der Kommunikation Wien ihre Arbeit auf. Mit Servicplan Austria will die inhabergeführte Agenturengruppe mit Stammsitz in München nun alle relevanten Kommunikationsdisziplinen konzentriert vor Ort in Österreich anbieten.

Für Serviceplan Austria gehen insgesamt rund 20 Mitarbeiter am Standort Wien an den Start. Aktuell betreuen sie Kunden wie die Österreichische Bundesforste AG, die Raiffeisenbank International AG, RE/MAX Europe, Parship, Ratiopharm, Interwetten und De'Longhi. Serviceplan ist bekannt für den integrierten Ansatz und einer eng vernetzten Arbeitsweise zwischen Kreation, klassische Kommunikation, Digitalkommunikation und Mediastrategie. Nach diesem Vorbild soll nun das österreichische Portfolio von Serviceplan ausgebaut werden.

Die von André Felker und Thomas Spazierer im Jahr 2003 gegründete Werbeagentur ‚Sieben‘  soll das Rückgrat von Serviceplan Austria bilden. Geschäftsführer der Full-Service Digitalagentur Plan.Net Austria ist Andreas Wochenalt, der zuvor Online-Chef der Agentur ‚Demner Merlicek & Bergmann‘ war. Mediaplus Austria wird von Ronald Hochmayer geleitet.

Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe: „Mit dem Start von Serviceplan Österreich bieten wir Kunden nun das aus Deutschland bekannte und erfolgreiche Konzept der integrierten Kommunikation. Darüber hinaus öffnet uns der Standort Wien das Tor zu den osteuropäischen Märkten.“

von links: Ronald Hochmayer, Agenturleitung Mediaplus Austria; Andreas Wochenalt, Partner Plan.Net Austria; Thomas Spazierer, Partner Serviceplan Austria; André Felker, Partner Serviceplan Austria.