Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

OTTO setzt mit YouTube auf Entertainment

25. January 2011 (jvr)

Die Otto Group startet mit einem eigenen OTTO Brand Channel auf YouTube. Mit so genannten "External Annotations" nutzt OTTO dabei ein Feature bei dem die Videos im YouTube Kanal direkt mit Otto.de verlinkt sind. Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld soll dabei für das richtige Entertainment-Gefühl beim Nutzer sorgen.

Mit Brand Channels gibt YouTube Werbetreibenden die Möglichkeit, ihren Kanal individuell zu gestalten und ihre Videoinhalte gesammelt zu präsentieren. Das Ziel des OTTO Brand Channels sei es auch sich als "Publisher" im Videobereich zu präsentieren: Das Unternehmen setze mit seinem Kanal auf Entertainment für die monatlich 17 Millionen YouTube-Nutzer in Deutschland. Um eine besondere Präsenz auf YouTube zu entwickeln und Wettbewerbsvorteile generieren zu können, kommen dabei technisch hoch entwickelte Elemente wie die External Annotations zum Einsatz, mit denen der Bereich Videocommerce weiterentwickelt werden soll.

Screenshot YouTube

Ein interaktives Gewinnspiel mit Testimonial Yvonne Catterfeld, exklusives Bonusmaterial zur ProSieben-Serie „Fashion & Fame“ und Linkeinbindungen zum OTTO Shop sollenden YouTube-Nutzern ein Marken- und Shoppingerlebnis der besonderen Art bieten.

youtube.com/otto