Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Audience Science entlässt ein Viertel der Hamburger Mannschaft

10. January 2011 (jvr)

Der US amerikanische Targetinganbieter Audience Science trennt sich von gut einem Viertel seiner deutschen Belegschaft. Neben Deutschlandchef Torsten Ahlers verlässt auch der Sales Chef Matthias Schenk den Targeting Spezialisten Audience Science.

Vor weniger als einem halben Jahr hat Audience Science den in die Insolvenz geratenen Targetinganbieter Wunderloop übernommen. Nun soll die Hamburger Niederlassung zukünftig eher als Technologiestandort fungieren. Frederike Voss, Head Account Management, wird aber an Bord bleiben während das europäische Marketing nun aus Großbritannien geleitet wird. Audience Science befände sich in den USA und in Europa in einem „Umstrukturierungsprozess“, auch anderenorts käme es deshalb zu Einsparmaßnahmen, sagte ein Sprecher von Audience Science.

Berichtigung vom 11.01.2011

Laut neuen Angaben von Audience Science bleibt die Hamburger Niederlassung der größte europäische Standort des US amerikanischen Targeting Anbieters und wird weiterhin die Bereiche Sales und Marketing beherbergen.

Das könnte Sie interessieren