Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Crystal Semantics startet Lizenzgeschäft für semantisches Targeting

24. June 2010 (jvr)

Das Technologie-Unternehmen Crystal Semantics gibt heute bekannt, dass es seine Technologie für semantisches Targeting als Lizenzgeschäft Werbeagenturen, Publisher, Ad Networks, Werbepartner und Demand-Sides anbietet. Bisher stand diese Technologie ausschließlich ad pepper media zur Verfügung.

Crystal Semantics kam 2004 mit seiner Lösung für semantisches Targeting auf den Markt und wurde 2006 von der ad pepper media International N.V übernommen. Als das Ergebnis über zehnjähriger Arbeit und Entwicklung eines Teams aus Linguisten, Enzyklopäden und Adserving-Entwicklern unter der Leitung von Prof. Dr. David Crystal, einem führenden Sprachwissenschaftler unserer Zeit, die iSense-Technologie entwickelt.

Sense Engine™ analysiert aller Wörter in Echtzeit innerhalb des Contents. So wird der tatsächliche Themeninhalt jeder Page einer Webseite erkannt. Die Technologie analysiert alle Wörter mit allen Bedeutungsvarianten auf einer Webpage und bestimmt so deren tatsächlichen Inhalt. Im Gegensatz zu anderen Targeting-Ansätzen, die entweder nur einzelne Keywords analysieren, Top-Level Domains herausfiltern oder auf Datenbanken von sogenannten „sicheren Sites“ verweisen, analysiert es den gesamten sichtbaren Text einer Page, um die enthaltenen Schwerpunktthemen zu erkennen. Da die Technologie nahezu ein menschliches Beurteilungsvermögen besitzt, können die Werbeplätze jeder Webseite differenzierter denn je kategorisiert und angesteuert werden.

Die Technologie bestimmt den semantischen Zusammenhang für jede einzelne Webpage und platziert dann Werbung genau dort, wo der Content sich um die bevorzugten Themenkategorien dreht. Eine Kategoriestruktur mit mehr als 3.500 Themenumfeldern erlaubt die Belegung relevanter Werbeplätze sowohl in breiten als auch in sehr spezifizierten Themenumfeldern.
 
„Wir haben uns aufgrund der hohen Nachfrage nach unseren Technologien und die sich daraus ergebenden Lizenzierungsmöglichkeiten dazu entschlossen, den Fokus zu ändern“, so Ian Saunders, Geschäftsführer von Crystal Semantics. „Indem wir unsere Kernkompetenz als Technologie-Unternehmen, das von einem führenden internationalen Ad Network unterstützt wird, wirksam einsetzen, kann Crystal Semantics nun Spitzenlösungen in den Bereichen semantisches Targeting und Markenschutz auch an Dritte anbieten.“
 
Saunders ergänzt: „Der Trend in Richtung Automatisierung in den Online-Medien verlangt ein tiefgreifenderes Wissen über die zu erreichende Zielgruppe und dem Kontext, in dem sich diese Zielgruppe  inhaltlich bewegt. Crystal Semantics  verfügt genau über die USPs, um die Bedürfnisse von Agenturen und Werbetreibenden, Kauf- und Verkaufs-Plattformen, Ad Server-Anbietern, Online-Marktplätzen und Publishern zu erfüllen.“
 
„Wir haben die Nachfrage des Marktes nach einer hochwertigen und exakten Form von Content-Analyse und Markenschutztechnologie erkannt und möchten diesem Umstand Rechnung tragen, indem wir die Technologie von Crystal Semantics innerhalb unseres ad-Netzwerks nutzen“, so Ulrich Schmidt, Vorstandvorsitzender und CEO von ad pepper media. „Dieser Schritt eröffnet Partnern hervorragende Möglichkeiten, ihr Potential in gezieltem Targeting und effizienten Markenschutz durch den Einsatz von Crystal´s marktführender Technologie vollständig auszuschöpfen.“