Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG - People

Philippe Besnard neuer Kontinentaleuropa-Chef bei Specific Media

3. May 2010 (rt)

Der ehemalige Südeuropachef von AOL, Philippe Besnard, arbeitet ab sofort als Managing Director Continental Europe bei Specific Media. In seiner neu geschaffenen Position verantwortet er das strategische Wachstum für die Region und führt die Aufsicht über die Büros in Deutschland und Frankreich. Rupert Staines, der die Geschäfte in Deutschland und Frankreich geleitet hatte, soll als Senior Vice President das Direktkundengeschäft für Specific Media weltweit weiterentwickeln.

Das Premium Ad Netzwerk Specific Media hat einen neuen Europachef. „Specific Media ist in eine spannende Phase eingetreten, in der wir unser Europageschäft stetig vergrößern und großartige Erfolge feiern“, kommentiert Colin Petrie-Norris, Managing Director International von Specific Media die aktuelle Geschäftslage. „Dank seiner außerordentlichen Expertise und festen Verankerung in der Online-Branche ist Philippe Besnard genau der richtige Mann, um diese positive Entwicklung weiterhin voranzutreiben.“

Philippe Besnard, Specific Media

Philippe Besnard besitzt mehr als 16 Jahre Branchenerfahrung und arbeitete zuletzt als Managing Director Southern Europe für AOL. Dort war er in die Weiterentwicklung des kompletten Business involviert und für die erfolgreiche Entwicklung und Integration von drei Werbe-Sparten der Gruppe verantwortlich. Vor dem Zusammenschluss mit AOL bekleidete er dieselbe Position bei Advertising.com und erreichte während seiner zweijährigen Anstellung eine Umsatzsteigerung von 200 Prozent.

Besnard war zuvor als COO für das US-Investmentunternehmen Laureate International tätig. Während seiner Zeit als Senior Vice President der Interactive-Abteilung von AOL trieb er den Aufbau der Unternehmensexpertise im Bereich Content und Online-Werbung konsequent voran.
 
„Im Laufe meiner Karriere habe ich eine Leidenschaft für die rasante und sich ständig ändernde Online-Werbebranche entwickelt. Ich glaube, dass 2010 europaweit ein spannendes Jahr für die Branche wird “, sagt Phillippe Besnard, Managing Director Continental Europe. „Ich bin von den Ergebnissen und dem Wachstum von Specific Media beeindruckt. Specific Media ist das einzig wirklich global operierende, unabhängige Unternehmen in der Branche. Daher bin ich stolz darauf, Teil dieses Teams zu sein, das Advertisern ein unübertroffenes Paket aus Technologie, Expertise und Service bietet.“

Rupert Staines, Specific Media

Philippe Besnard folgt auf Rupert Staines, der als Vice President Europe das Geschäft von Specific Media in Deutschland und Frankreich maßgeblich zum Erfolg geführt hat. Staines, der bereits seit Ende 2005 beim Vorgängerunternehmen Adviva in Großbritannien beschäftigt war, wird ab sofort als Senior Vice President das Direktkundengeschäft für Specific Media weltweit weiterentwickeln.
 
Specific Media versteht sich als Spezialist und Vorreiter für Online-Werbung. Wegweisende Technologien ermöglichen Advertisern, Konsumenten in Westeuropa und Nordamerika nach Demografie, Interessen, geografischem Standort oder weiteren Kriterien wie Tag und Uhrzeit anzusprechen. Specific Media erreicht laut eigenen Angaben über sein Premium Netzwerk in Deutschland monatlich mehr als 36 Millionen Konsumenten, ca. 100 Millionen in Europa und über 250 Millionen weltweit.