Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

smartclip will die USA erobern

12. November 2009 (rt)

Der Bewegtbildvermarkter smartclip kündigt den offiziellen Start von smartclip in den Vereinigten Staaten an. In Deutschland wurde smartclip erst vor 21 Monaten von Jean-Pierre Fumagalli und Roland Schaber gegründet und ist innerhalb kurzer Zeit zu einer internationalen Erfolgsgeschichte mit Marktpräsenz in Deutschland, Großbritannien und Spanien avanciert.

Das digitale Videonetzwerk bietet Mediaplanern und Werbetreibenden ein optimales Angebot, um das Internet als leistungsstarkes, interaktives Medium für Bewegtbildwerbung auf unterschiedlichen Kanälen wie Computer, TV und mobilen Endgeräten zu nutzen. Digitale Bewegtbildwerbung spielt der Vermarktungsspezialist bereits auf über 400 Publisherseiten mit professionellem Videocontent aus.

Jetzt setzt der europäische Marktführer im Bereich In-Stream Werbung mit dem Start von smartclip auf dem US-Markt seinen  Wachstumskurs fort. Die Expansion eines Unternehmens wie smartclip im Online-Werbemarkt - von Europa in die Vereinigten Staaten - ist eher ungewöhnlich, es bietet vor allem die Chance, ein erfolgreiches Geschäftsmodell für Werbetreibende und Publisher gleichermaßen auf globaler Ebene zu etablieren.
 

Jean-Pierre Fumagalli, smartclip

„In den letzten Monaten haben wir außerordentlich intensiv daran gearbeitet, europäischer Marktführer zu werden. Die Entscheidung auf den US-Markt zu expandieren ist die logische Konsequenz unserer wachsenden Kundenbeziehungen zu unternationalen Content-Produzenten und Publishern“, kommentiert Jean-Pierre Fumagalli, CEO smartclip AG.
 
In den USA liegt der Firmensitz von smartclip in New York. Weitere Büros sind im Laufe der nächsten zwölf Monate an der West- bzw. Ostküste sowie in Chicago geplant.

„Die zahlreichen operativen Erfahrungen, die in der Vergangenheit von smartclip in Europa gesammelt worden sind, sind für uns elementar von Bedeutung. Gerade sie bieten uns die Möglichkeit, sehr kurzfristig auf die gestiegene Nachfrage von InStream-Werbung im US-Markt zu reagieren“, führt Jay Drago, COO smartclip USA, aus. „Uns ist es gelungen, ein führendes Team von In-Stream Spezialisten für uns zu gewinnen und erste Partner exklusiv unter Vertrag zu nehmen. Wir sind überzeugt, dass wir für die gestiegenen Anforderungen im hiesigen Werbemarkt bestens gewappnet sind.“
 
Innerhalb Europas arbeitet smartclip bereits erfolgreich auf pan-europäischer Ebene mit seinem Vermarktungsteam für große Marken wie VidZone, Last.FM, Viacom, Blinkx, der weltweit größten Videosuchmaschine, zusammen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media & AdTech Ausblick 2023 am 25. January 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr