Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Branche mit der dmexco zufrieden

28. September 2009 (rt)

12.000 Fachbesucher hatten die Organisatoren der dmexco erwartet, 14.200 fanden am Ende den Weg nach Köln. Die dmexco hat tatsächlich das Zeug dazu, „die internationale Leitmesse für das digitale Marketing in Europa“ zu werden. Und genau das ist die ausgesprochene Zielsetzung der Messeorganisation um Frank Schneider.

Bemerkenswert: bereits 10 Prozent der Besucher und der Aussteller kamen aus dem europäischen Ausland und fragte man nach einem Vergleich zur Londoner Messe ad:tech, die fast parallel zur dmexco lief, winkten diejenigen, die gerade aus London kamen einfach ab. „Kein Vergleich“, „weit höheres Niveau in Köln“ und auf der ad:tech sei doch alles ein wenig „messy“ gewesen. Neben der sauberen Organisation in Köln – vom Verkehr mal abgesehen – wusste die dmexco vor allem mit ihren neuen Formaten zu überzeugen: Neben der Congress Hall, den 70 Seminaren, der Debate Hall und einer gut besuchten Speakers Corner hatte der Besucher eigentlich nur eine große Herausforderung zu meistern: sein eigenes Zeitmanagement.

Vielleicht lag es an den 290 Ausstellern oder aber an der Größe ( 26.000 m²) der Halle 8 des Kölner Messegeländes: Insgesamt ging auf der dmexco etwas „kuscheliger“ zu als noch vor einem Jahr in Düsseldorf. Vor allem am ersten Tag rang man dann bisweilen mal nach Luft. Aber diese Enge kam bei den Ausstellern gut an wie es uns mehrfach bestätigt wurde. Viele Aussteller lobten zudem die weitaus qualifizierteren Anfragen der Fachbesucher, was wiederum daran liegen mag, dass die Branche sich insgesamt immer mehr professionalisiert.

Matthias Ehrlich, United Internet Media

Matthias Ehrlich, CEO United Internet Media: „In diesem Jahr hat jeder Kunde überlegt, ob und in welchem Umfang er den Besuch seines Unternehmens auf der Messe finanzieren wollte. Ich bin sicher, dass jeder, der hier war, weiß, dass der Aufwand für den Besuch auf der dmexco gut angelegt war. Die dmexco ist sehr professionell gestartet, ohne den Charme der Online-Werbefamilie verloren zu haben.”

Heiko Genzlinger, Yahoo!

Auch Heiko Genzlinger, Commercial Director bei Yahoo! Deutschland resümiert positiv: „Die dmexco konnte sich ganz klar als neue Leitmesse für digitales Marketing positionieren und wir sind als OVK-Mitglied froh über unsere Entscheidung für Köln. Alle Zutaten für eine erfolgreiche Veranstaltung waren gegeben: Es war einmal mehr deutlich zu spüren, welch enorme Potenzial im Online-Geschäft steckt. Die Themen dieses Jahres sind vielleicht nicht alle neu, beschäftigen uns aber umso intensiver: Online Creativity, Performance, Video, Mobile oder auch Social Media - die Branche kennt ihren Fokus, der nicht zuletzt auch aufzeigt, wo die Möglichkeiten für Online-Werbung noch lange nicht ausgeschöpft sind. Viel Raum für Innovation und Wachstum - was möchte man mehr!”

Für uns von ADZINE gab es auf der dmexco ebenfalls eine Premiere zu feiern: Denn wir schickten mit freundlicher Unterstützung des Bewegtbildvermarkters Tremor Media, ein Kamerateam zur Messe und befragten Aussteller wie Unternehmer zu den Themen: Behavioral Targeting, Premium-Inhalten, Web Analytics und die Zukunft der Bewegtbild Vermarktung. Wir hoffen Ihnen in den nächsten Stunden auf den eigens dafür eingerichteten YouTube Kanal „AdzineTV“ diese Interviews zur Verfügung stellen zu können. Vor allem das Thema Bewegtbild hat es uns dabei angetan, denn:
„Die dmexco 2009 hat sich aus dem Stand heraus als Branchentreff Nummer eins für die digitale Wirtschaft etabliert. Trends wie Targeting und die zunehmende Bedeutung reichweitenstarker Angebote und kraftvoller Medienmarken wurden beim Gang durch die gut besuchten Messehallen deutlich. Vor allem hat die dmexco gezeigt, dass das Internet im Bewegtbildzeitalter angekommen ist” so Thomas Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung SevenOne Media.

Arndt Groth, BVDW

Auch die dmexco selbst, hat auf der Videoplattform sevenload einen eigenen Streaming Kanal eröffnet, der an dieser Stelle eine Empfehlung erhält. Hier soll in den nächsten Tagen einiges zu sehen sein, was in der Congress Hall stattgefunden hat. Weiterhin soll nicht unerwähnt bleiben, dass die Organisatoren die kommende dmexco für den 15. und 16.September 2010 angesetzt haben. Und vielleicht übertrifft 2010 wiederum alle Erwartungen der Veranstalter und Beteiligten. Arndt Groth, Präsident des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) zeigt sich von der diesjährigen Premiere in Köln jedenfalls hochzufrieden: “Vor der ersten dmexco waren wir optimistisch, da die Vorbereitung so professionell abgelaufen ist. Dass die Messe samt Kongress dann so erfolgreich war, hat unsere Erwartungen erfolgreich übertroffen.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!