Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Mit gezieltem Targeting die Wechselwähler mobilisieren

27. August 2009 (rt)

Der Onlinevermarkter OMS (Reichweite gut 10 Mio. Unique User) bietet zur Bundestagswahl den Parteien die Möglichkeit, unentschlossene Wechselwähler mit hochmoderner Targetingtechnologie gezielt anzusprechen. Dabei kann die OMS auf den Online-Inventar von über 150 renommierten deutschen Tageszeitungen zurückgreifen.

In Zusammenarbeit mit dem Predictive Targeting Spezialisten nugg.ad AG versetzt die OMS die Parteien ab sofort in die Lage, die Wechselwähler exakt anzusprechen und gezielt für sich zu gewinnen – und das bei monatlich mehr als 10 Millionen Unique Usern (lt. AGOF internet facts 2009-I) im gesamten OMS Verlags-Netzwerk, der Nummer eins der deutschen Online-Nachrichtenangebote.

Das Verfahren des Targeting-Partners nugg.ad AG kombiniert dazu die Daten aus dem Surfverhalten mit den Ergebnissen ausgelieferter Fragebögen. Diese regelmäßig durchgeführten Nutzerbefragungen zu den Bereichen Soziodemografie, Produktinteresse und Lifestyle hat die OMS durch die Frage „Wissen Sie heute schon, welche Partei Sie bei der nächsten Bundestagswahl im September 2009 wählen werden? Ja/Nein“ ergänzt. Die Zielgruppe der Wechselwähler wird so mit Hilfe der statistischen Prognoseverfahren des Predictive Targetings gezielt und reichweitenstark auf den Premiumsites von rund 150 renommierten Tageszeitungen und führenden Stadtportalen erreicht.

„Für Parteien ist derzeit doch nichts interessanter, als kurz vor der Wahl einen Wähler anzusprechen und für sich zu gewinnen, der in seiner Entscheidung noch unentschlossen ist. Wir bieten ihnen im Gesamtportfolio der OMS genau diese Möglichkeit“, so Matthias Wahl, Geschäftsführer der OMS Vermarktungs GmbH & Co. KG. Die journalistisch hochwertigen Angebote der OMS stellen dabei ein besonders großes Plus für wirksame Onlinekampagnen im Wahlkampf dar. Denn laut einer aktuellen Forsa-Umfrage der BITKOM informieren sich 81 Prozent der politisch interessierten Internetnutzer zuerst bei den Online-Nachrichtenangeboten von Zeitungen, Magazinen oder TV-Sendern. „Durch das Predictive Behavioral Targeting sorgen wir dafür, dass die Onlinekampagnen der Parteien gezielt die Wechselwähler erreichen“, so Wahl.

Hier die Liste der OMS angebundenen Tageszeitungen
Hier Hintergrundinformationen über den Behavioral bzw. Predictive Targetingexperten nugg.ad